/ / Entschuldigung wegen einer schrecklichen Audio-Werbung

Entschuldigung für eine schreckliche Audio-Werbung

Vor ein paar Tagen haben wir ein schreckliches erwähntAutomatisch abspielende Audio-Anzeige, die einer unserer Füllstoff-Werbetreibenden geschaltet hat, ohne es uns mitzuteilen. Wir haben ihnen unmissverständlich gesagt, dass es besser ist, wenn es nicht noch einmal passiert ... und dann haben sie es letzte Nacht wieder aktiviert.

Bild

Foto von Vitor P

Wenn Sie der nervigen Werbung ausgesetzt waren, sind wir esEntschuldigung, und dieses Mal wird es wirklich nicht wieder vorkommen. Wir haben den beleidigenden Werbetreibenden deaktiviert und werden erst dann Geschäfte mit ihm tätigen, wenn er die Kontrolle über die Anzeigen vollständig in unseren Händen hat, damit wir sicherstellen können, dass dies in Zukunft nicht mehr der Fall ist - oder wir werden es einfach nicht tun Geschäfte machen mit ihnen Zeit.

Audio-Anzeigen, die automatisch abgespielt werden, sind die niedrigstenEiner der schmutzigsten Tricks, die eine Website auf einem Leser spielen kann. Zumindest hat Ihr Browser einen eingebauten Popup-Werbeblocker - Sie müssen Flashblock oder ähnliches installieren, um zu verhindern, dass Audio-Anzeigen aus Ihren Lautsprechern dringen (auch auf diese Weise haben wir die automatische Wiedergabe von YouTube-Videos verhindert) Ich sehe einfach das Flashblock-Symbol anstelle der normalen Flash-Anzeige.

Bild

Wir sind seit langem stolz darauf, dies zu vermeidenaufdringliche, schmierige Werbung und die Bereitstellung einer sauberen, wirklich nützlichen Website für unsere Leser - und wir beabsichtigen, daran festzuhalten, ob rezessiv oder nicht. Wir glauben nicht, dass eine Rezession eine Entschuldigung dafür ist, Ihre Kernprinzipien zu gefährden - und ehrlich gesagt ist dies ein kritischer Punkt, an dem Sie sich an die Kernwerte halten müssen, die Ihnen den Erfolg überhaupt erst gebracht haben. Sie können nicht einfach ausverkauft sein, weil es Ihnen zu schwer fällt.