/ / Wie man SteamVR-Spiele (und andere Nicht-Oculus-Apps) auf dem Oculus Rift spielt

So spielen Sie SteamVR-Spiele (und andere Nicht-Oculus-Apps) auf der Oculus Rift

Die Oculus Rift ist standardmäßig gesperrt undläuft nur mit Spielen und Apps aus dem Oculus Store. Wenn Sie versuchen, etwas anderes auszuführen, wird im Riss eine Meldung mit dem Titel "Unbekannte Quelle" angezeigt. Wenn Sie jedoch eine Einstellung ändern, können Sie Valves SteamVR oder eine andere Rift-fähige App oder ein anderes Spiel verwenden.

Laut Oculus stammen Apps aus „unbekannten Quellen“wurden von Oculus nicht auf Sicherheit, Komfort, Inhalt oder Gesundheit und Sicherheit überprüft, weshalb sie gesperrt sind. Sie können diese Einschränkung jedoch schnell deaktivieren. Dies ist der gleiche Ansatz, den Android verwendet, und die Option trägt sogar denselben Namen.

Aktivieren von Apps und Spielen aus unbekannten Quellen

Sie können diese Einstellung in der Oculus-Anwendung auf Ihrem Computer ändern. Öffnen Sie zunächst die Oculus-Anwendung.

Klicken Sie auf das Zahnradmenüsymbol in der oberen rechten Ecke des Fensters und klicken Sie auf "Einstellungen".

Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein" auf der linken Seite des Einstellungsfensters.

Klicken Sie auf den Schalter rechts neben "Unbekannte Quellen", um Anwendungen zu aktivieren, die nicht von Oculus überprüft wurden.

VERBUNDEN: So richten Sie die Oculus Rift ein und beginnen mit dem Spielen

Es wird eine Warnmeldung angezeigt. Oculus warnt davor, dass solche Anwendungen ein Problem darstellen können, „was Sicherheit, Komfort, Inhalt oder Gesundheit und Sicherheit betrifft“. Dies liegt daran, dass mit dieser Einstellung jede Anwendung eines beliebigen Entwicklers auf Ihren Rift zugreifen kann, vorausgesetzt, die Anwendung wird auf Ihrem PC ausgeführt. Gehen Sie beim Ausführen von VR-Anwendungen wie beim Ausführen von normalen Windows-Desktopanwendungen mit normaler Vorsicht vor. Verwenden Sie beispielsweise eine Antiviren-Anwendung und laden Sie keine EXE-Dateien von Quellen herunter, denen Sie nicht vertrauen, und führen Sie sie nicht aus.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zulassen", um fortzufahren.

Am unteren Rand des Fensters wird eine Benachrichtigung angezeigt, die darauf hinweist, dass Apps aus unbekannten Quellen jetzt auf Ihrem Rift funktionieren.

Sie können jetzt Virtual-Reality-Anwendungen startenund Spiele von außerhalb des Ladens. Um SteamVR beispielsweise zu starten und einzurichten, öffnen Sie die Steam-Anwendung auf Ihrem Computer und klicken Sie auf das Symbol „VR“, das in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms angezeigt wird. Dieses Symbol wird angezeigt, wenn Sie Ihren Rift angeschlossen haben, genauso wie es angezeigt wird, wenn Sie ein HTC Vive angeschlossen haben. Steam bietet an, die SteamVR-Software automatisch herunterzuladen und zu installieren, wenn Sie zum ersten Mal auf dieses Symbol klicken.

So starten Sie eine andere Drittanbieteranwendung oder ein anderes Spieldas Rift unterstützt, starte einfach das Spiel und es sollte den Rift automatisch erkennen und verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen der Anwendung oder des Spiels, um Informationen zum Funktionieren von Rift zu erhalten.


Leider gibt es keine Möglichkeit, externe hinzuzufügenAnwendungen auf der Oculus Home-Oberfläche, die angezeigt wird, wenn Sie das Rift-Headset aufsetzen, sodass Sie Anwendungen von Drittanbietern nicht einfach in der virtuellen Realität starten können. In dieser Benutzeroberfläche werden nur Anwendungen und Spiele angezeigt, die Sie aus dem Oculus Store erhalten. Sie müssen Anwendungen von Drittanbietern vom Windows-Desktop aus starten.

Bildnachweis: Sergey Galyonkin