/ / Freigeben eines Druckers in Ihrem Netzwerk von Vista oder XP auf Windows 7

Geben Sie einen Drucker in Ihrem Netzwerk von Vista oder XP auf Windows 7 frei

Neulich wollten wir uns einen Drucker teilenzwischen Windows 7-Computern, aber möglicherweise haben Sie nur einen Windows 7-Computer und der Drucker ist an einen Vista oder XP-Computer angeschlossen. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Drucker von Vista oder XP auf Windows 7 freigeben.

Wir haben Ihnen zuvor gezeigt, wie Sie Dateien und freigebenDrucker zwischen Windows 7 und XP. Aber was ist, wenn in einem anderen Raum ein Drucker an einen XP- oder Vista-Computer angeschlossen ist und Sie von Windows 7 aus darauf drucken möchten? Dieser Leitfaden führt Sie durch den Prozess.

Hinweis: In diesen Beispielen verwenden wir 32-Bit-Versionen von Windows 7, Vista und XP in einem einfachen Heimnetzwerk. Wir verwenden einen HP PSC 1500-Drucker. Beachten Sie jedoch, dass jeder Drucker anders ist und dass das Auffinden und Installieren der richtigen Treiber unterschiedlich sein kann.

Geben Sie einen Drucker von Vista frei

Um den Drucker auf einem Vista-Computer freizugeben, klicken Sie auf Start und geben Sie ein Drucker in das Suchfeld und drücken Sie die Eingabetaste.

1vista

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie freigeben möchten, und wählen Sie Teilen aus dem Kontextmenü.

2vista

Wählen Sie nun in den Druckereigenschaften die Registerkarte Freigabe und markieren Sie das Kästchen neben Teile diesen Druckerund geben Sie dem Drucker einen Namen. Stellen Sie sicher, dass der Name einfach und ohne Leerzeichen ist, und klicken Sie auf OK.

10vista

Geben Sie einen Drucker von XP frei

Um einen Drucker von XP aus freizugeben, klicken Sie auf Start und wählen Sie Drucker und Faxgeräte.

18xp

Klicken Sie im Fenster Drucker und Faxgeräte mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie freigeben und auswählen möchten Teilen.

19xp

Wählen Sie im Fenster Druckereigenschaften die Registerkarte Freigabe und das Optionsfeld neben Teile diesen Drucker Geben Sie einen Kurznamen ohne Leerzeichen ein und klicken Sie auf OK.

20xp

Drucker zu Windows 7 hinzufügen

Nachdem wir den Drucker unter Vista oder XP für die Freigabe eingerichtet haben, ist es an der Zeit, ihn zu Windows 7 hinzuzufügen. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Geräte und Drucker.

4drucker

Klicken Sie unter Geräte und Drucker auf Fügen Sie einen Drucker hinzu.

5vista

Klicken Sie anschließend auf Fügen Sie einen Netzwerk-, WLAN- oder Bluetooth-Drucker hinzu.

6vista

Windows 7 sucht nach dem Drucker in Ihrem Netzwerk und sobald er gefunden wurde, klicken Sie auf Weiter.

11vista

Der Drucker wurde erfolgreich hinzugefügt. Klicken Sie auf Weiter.

12vista

Jetzt können Sie ihn als Standarddrucker festlegen und eine Testseite senden, um zu überprüfen, ob alles funktioniert. Wenn alles erfolgreich ist, schließen Sie die Bildschirme zum Hinzufügen von Druckern, und Sie sollten einsatzbereit sein.

13vista

Alternative Methode

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, können Sie Folgendes für XP oder Vista versuchen. In unserem Beispiel wurde der an unser XP-Gerät angeschlossene Drucker beim Hinzufügen nicht automatisch erkannt.

Wenn bei Ihrer Suche nichts angezeigt wird, klicken Sie auf Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt.

28xp

Klicken Sie im Fenster Drucker hinzufügen unter Drucker nach Name oder TCP / IP-Adresse suchen auf das Optionsfeld neben Wählen Sie einen freigegebenen Drucker nach Namen aus. Sie können entweder den Pfad zum Drucker eingeben oder auf klicken Durchsuche es zu finden.

29xp

In diesem Fall haben wir uns entschlossen, danach zu suchen und festzustellen, dass 5 Computer im Netzwerk gefunden wurden. Wir möchten in der Lage sein, auf dem XPMCE-Computer zu drucken, also doppelklicken wir darauf.

21xp

Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für diesen Computer ein ...

22xp

Jetzt sehen wir den Drucker und können ihn auswählen.

23xp

Der Pfad zum Drucker wird in das Feld eingetragen Wählen Sie einen freigegebenen Drucker nach Namen aus Feld.

24xp

Warten Sie, während Windows eine Verbindung zum Drucker herstellt und ihn installiert.

25xp

Es wurde erfolgreich hinzugefügt. Klicken Sie auf "Weiter".

26xp

Jetzt können Sie ihn als Standarddrucker festlegen oder nicht und eine Testseite drucken, um sicherzustellen, dass alles erfolgreich funktioniert.

27xp

Wenn wir nun unter Drucker und Faxgeräte zu Geräte und Drucker zurückkehren, sehen wir den HP Drucker unter XPMCE.

30xp

Fazit

Freigeben eines Druckers von einem Computer auf einen anderen kannManchmal ist es schwierig, aber die Methode, die wir hier in unserem Setup verwendet haben, hat gut funktioniert. Da der von uns verwendete Drucker ziemlich neu ist, gab es kein Problem, Treiber dafür zu finden. Windows 7 enthält bereits eine Vielzahl von Gerätetreibern, sodass Sie möglicherweise überrascht sind, welche Komponenten installiert werden können. Die Ergebnisse können je nach Druckertyp, Windows-Version und Netzwerkeinrichtung variieren. Damit sollten Sie beginnen, die Computer in Ihrem Netzwerk zu konfigurieren - mit hoffentlich guten Ergebnissen.

Wenn Sie zwei Windows 7-Computer haben, dannDie Freigabe eines Druckers oder von Dateien ist über die Heimnetzgruppenfunktion ganz einfach. Sie können einen Drucker auch für Windows 7-Computer im selben Netzwerk, jedoch nicht für die Heimnetzgruppe freigeben.