/ Dateien und Drucker zwischen Windows 7 und XP austauschen

Teilen Sie Dateien und Drucker zwischen Windows 7 und XP

Wenn Sie ein Heimnetzwerk haben und ausgeführt werdenWindows 7 und XP auf anderen PCs, auf denen Sie möglicherweise Dateien freigeben möchten. Heute werden wir uns die Schritte ansehen, um Dateien und Hardwaregeräte wie einen Drucker freizugeben.

Freigeben von Dateien unter Windows 7 und XP

Freigeben von Ordnern zwischen zwei Windows 7-Computernmit der neuen Heimnetzgruppenfunktion ist ein einfacher Vorgang, aber die Heimnetzgruppenfunktion ist nicht mit Vista oder XP kompatibel. Für dieses Tutorial verwenden wir Windows 7 x64 RC1 und XP Professional SP3, die über einen einfachen drahtlosen Linksys-Heimrouter verbunden sind.

Stellen Sie zunächst sicher, dass beide Computer Mitglieder derselben Arbeitsgruppe sind, die standardmäßig den Namen Arbeitsgruppe trägt.

Arbeitsgruppe

Gehen Sie auf dem Windows 7-Computer in die Systemsteuerung Alle Systemsteuerungselemente Netzwerk- und Freigabecenter und klicken Sie auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern.

Netzwerk und Sharing

fortgeschritten

Sie sollten die folgenden Einstellungen unter Erweiterte Freigabeeinstellungen für das private oder das geschäftliche und öffentliche Profil überprüfen.

Heim- oder Arbeitseinstellungen

Wenn Sie möchten, dass ein Benutzer auf die öffentlichen Freigaben zugreifen kann, deaktivieren Sie den Kennwortschutz. Dies befindet sich in den erweiterten Freigabeeinstellungen am Ende der Liste.

pw ausschalten

Wenn Sie es aktiviert lassen möchten, stellen Sie sicher, dass für die anderen XP-Computer ein Anmeldekonto vorhanden ist und sie ein Kennwort haben.

Erstelle pw

Wenn Sie nun unter Windows 7 in das Netzwerk gehen, sollten Sie Ihren XP-Computer und auch Windows 7 sehen, in diesem Fall Mysticgeek-PC.

Forscher

Um den Drucker auf dem Windows 7-Computer freizugeben, rufen Sie Geräte und Drucker im Startmenü auf und doppelklicken Sie auf das Druckersymbol.

Geräte

Weiter Doppelklick auf "Passen Sie Ihren Drucker an".

1 Drucker

Klicken Sie im Bildschirm Eigenschaften auf die Registerkarte Freigabe, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Drucker freizugeben und den Freigabenamen einzugeben.

2 Druckerfreigabe

Wenn es sich bei Ihrem XP-Computer um ein x86-Betriebssystem handelt, können Sie vor dem Einrichten des XP-Computers zusätzliche Treiber installieren.

3 Drucker Treiber hinzufügen

Um die freigegebenen Ordner und Geräte zu finden, doppelklicken Sie auf das Windows 7-Computersymbol unter Netzwerk. Hier können Sie sehen, dass der mit meinem Windows 7-Computer verbundene Drucker freigegeben ist und auch der Benutzerordner.

freigegebenes Gerät und Benutzer

Gehen Sie weiter in den Ordner "Benutzer" und "Öffentlich", um die freigegebenen Ordner anzuzeigen. Hier habe ich auch einen Ordner mit dem Namen "XP-Freigabe" erstellt, um alles an einem zentralen Ort zu speichern.

xpshare

Öffnen Sie auf Ihrem XP-Computer "Netzwerkumgebung", um Windows 7 zu finden (mysticgeek-pc) freigegebenen Ordner.

Meine Netzwerkumgebung

Doppelklicken Sie auf den Freigabeordner, um eine Liste zu findenvon freigegebenen Ordnern im öffentlichen Ordner unter Windows 7. Wenn Sie den Kennwortschutz aktiviert haben, müssen Sie zuerst den Benutzernamen und das Kennwort des Benutzerkontos auf dem Windows 7-Computer eingeben.

Ordner

Richten Sie XP mit freigegebenem Drucker ein

Um den freigegebenen Drucker in XP einzurichten, müssen Sie im Menü Start unter Drucker und Faxgeräte den Druckerinstallations-Assistenten starten.

Drucker hinzufügen

Wählen Sie jetzt "Ein Netzwerkdrucker oder ein Drucker, der an einen anderen Computer angeschlossen ist" dann drücke Weiter.

Netzwerkoption

Weiter auswählen "Mit diesem Drucker verbinden ..." Geben Sie den Pfad für den Drucker ein, der an den Windows 7-Computer angeschlossen ist, und klicken Sie auf Weiter.

drucken

Klicken Sie nun zur Bestätigung auf Ja.

Nachricht bestätigen

Klicken Sie anschließend auf Drucker fertig stellen, um den Assistenten zu installieren und abzuschließen.

Komplett

In einigen Fällen müssen Sie x86 XP installierenTreiber für den freigegebenen Drucker, da die Windows 7-Treiber nicht mit XP kompatibel sind. Wenn alles installiert ist, öffnen Sie Drucker und Faxgeräte, um den freigegebenen Drucker zu finden.

im Explorer

Dies soll Ihnen den Einstieg in das Teilen erleichternIhre Dateien und andere Geräte mit Ihrem Windows 7-Computer. Als ich anfing, konnte ich den Drucker auf XP sofort sehen, da ich eine Heimnetzgruppe eingerichtet hatte, aber nachdem ich ihn gelöscht hatte, musste ich den Drucker wie Sie für eine Arbeitsgruppe freigeben. Möglicherweise müssen Sie den XP-Computer auch ein paar Mal neu starten, damit die freigegebenen Ressourcen unter Windows 7 angezeigt werden. Wenn Sie bereits Erfahrungen mit der Freigabe zwischen Windows 7 und XP gesammelt haben, hinterlassen Sie uns einen Kommentar!