/ / Ruby If, sonst If Befehlssyntax

Ruby If, Else If-Befehlssyntax

Die Ruby-Sprache verfügt über eine sehr einfache Kontrollstruktur, die leicht zu lesen und zu befolgen ist.

Wenn Syntax

wenn var == 10
print "Variable ist 10"
Ende

Wenn sonst Syntax

wenn var == 10
print "Variable ist 10"
sonst
print "Variable ist etwas anderes"
Ende

If Else If Syntax

Hier ist der Hauptunterschied zwischen Ruby und den meisten anderen Sprachen. Beachten Sie, dass "else if" tatsächlich "elsif" ohne das e bedeutet.

wenn var == 10
print "Variable ist 10"
elsif var == "20"
print "Variable ist 20"
sonst
print "Variable ist etwas anderes"
Ende

Ternäre (gekürzte if-Anweisung) Syntax

Die ternäre Syntax ist in Ruby dieselbe wie in den meisten Sprachen. Das folgende Beispiel gibt "Die Variable ist 10" aus, wenn var gleich 10 ist. Andernfalls wird "Die Variable ist nicht 10" ausgegeben.

print "Die Variable ist" + (var == 10? "10": "Nicht 10")