/ / So steuern Sie Ihre Philips Hue Lights mit Tastaturkürzeln

So steuern Sie Ihre Philips Hue Lights mit Tastaturkürzeln

Mit können Sie Ihre Lichter ein- und ausschaltenIhre Stimme ist eines der besten Dinge an einem intelligenten Zuhause. Wenn Sie jedoch kein Amazon Echo oder Google Home haben oder Tastenkombinationen bevorzugen, können Sie ein AutoHotkey-Skript verwenden, um Ihre Philips Hue-Lichter von Ihrem Computer aus zu steuern.

VERBUNDEN: Das Handbuch für Anfänger zur Verwendung eines AutoHotkey-Skripts

Für diesen Leitfaden werden wir verwendenAutoHotkey, ein erstaunliches kleines Programm, mit dem Sie benutzerdefinierte Automatisierungsskripte schreiben und sogar Tasten auf Ihrer Tastatur neu zuordnen können. Wenn Sie mit AutoHotkey nicht vertraut sind oder es auf Ihren Windows-Computer herunterladen müssen, lesen Sie hier unseren Leitfaden für Anfänger.

Was du brauchen wirst

Wir zeigen Ihnen ein grundlegendes Skript, mit dem Sie eine Reihe von Lichtern ein- und ausschalten können (das Sie später anpassen können). Dazu benötigen Sie einige Dinge.

  • Ein Windows-Computer mit installiertem AutoHotkey: Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie es herunterladenAutoHotkey hier. Es ist leider nur für Windows-Computer verfügbar. Die Anwendung wird im Hintergrund ausgeführt und interpretiert die von Ihnen erstellten Skripte (normalerweise in einem Programm wie Notepad).
  • Ihre Philips Hue Bridge IP-Adresse: Sie müssen die IP-Adresse Ihrer Bridge in das Skript eingeben, damit sie funktioniert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Informationen unten finden.
  • Ein Philips Hue Developer API-Benutzername: Das von uns verwendete Skript verwendet auch den EntwicklerAPI. Um davon Gebrauch machen zu können, müssen Sie ein Konto haben und Ihren Entwickler-API-Benutzernamen kennen. Wir zeigen Ihnen noch einmal, wie Sie ein Konto einrichten und Ihren Ausweis finden.
  • Das AutoHotkey-Skript: Im nächsten großen Abschnitt unten finden Sie dieSkript, auf dem dieser Leitfaden basiert. Reddit User Tarrosion hat eine Vorlage erstellt, auf die wir uns hier stützen, wenn Sie etwas tiefer eintauchen möchten. Wir haben dieses Skript jedoch optimiert, um es zu vereinfachen. Kopieren Sie das Skript aus dem folgenden Abschnitt, fügen Sie es in ein leeres Notepad-Dokument ein und speichern Sie es unter einem Namen wie hueshortcut.ahk .

Wenn Sie Ihre Bridge-IP-Adresse und Ihren API-Benutzernamen bereits kennen, können Sie fortfahren.

So finden Sie Ihre Bridge-IP-Adresse

Ihre Bridge-IP-Adresse ist relativ einfach zu finden. Gehen Sie zu diesem Link und melden Sie sich in Ihrem Philips Hue-Konto an.

Klicken Sie oben auf der Seite auf Bridge.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weitere Brückendetails anzeigen".

Notieren Sie sich Ihre interne IP-Adresse. Du wirst es später brauchen.

Halten Sie sich für den nächsten Abschnitt daran.

So erhalten Sie ein Hue Developer API-Konto

Wenn Sie noch keinen Hue-Entwickler habenWenn Sie Ihren API-Benutzernamen vergessen haben, müssen Sie jetzt einen erstellen. Dieser Teil ist etwas komplizierter, aber wenn Sie ein paar Textbefehle verwenden möchten, sollte dies unkompliziert sein. Beginnen Sie hier und erstellen Sie ein neues Entwicklerkonto bei Hue.

Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Eingaben zu bestätigenKonto und ein Passwort erstellen. Wechseln Sie anschließend zur folgenden URL, und ersetzen Sie <Bridge-IP-Adresse> durch die IP-Adresse, die Sie aus dem vorherigen Abschnitt abgerufen haben.

http://<bridge ip address>/debug/clip.html

Hier sehen Sie ein Tool, mit dem Sie manuellSenden Sie Befehle an Ihre Hue-Bridge. Wenn Sie nicht alles auf dieser Seite verstehen, ist das in Ordnung. Sie müssen dieses Tool nur verwenden, um Ihren API-Benutzernamen zu erhalten. Geben Sie dazu ein /api/ im URL-Feld. Geben Sie unter Nachrichtentext ein {"devicetype":"my_hue_app#iphone peter"} ersetzen iphone peter mit einem beliebigen Deskriptor, vorzugsweise einem, der das Gerät beschreibt, auf dem Sie es verwenden.

Wenn Sie alle Informationen eingegeben haben, tippen Sie auf den LinkKnopf auf Ihrer Farbtonbrücke. Dies ist ein Sicherheitsschritt, um sicherzustellen, dass nur Sie oder jemand in Ihrem Haus Anwendungen zur Steuerung Ihrer Beleuchtung erstellen kann. Sobald Sie die Verknüpfungstaste auf Ihrer Bridge gedrückt haben, klicken Sie auf POST.

Im Feld Befehlsantwort sollte ein angezeigt werdenErgebnis, das wie das folgende aussieht (natürlich minus der Zensurunschärfe). Sie erhalten einen langen, zufälligen Benutzernamen. Kopieren Sie dies irgendwo nach unten und speichern Sie es. Sie benötigen es später für das Skript.

Nachdem Sie diese beiden Informationen erhalten haben, können Sie Ihr Skript einrichten.

So richten Sie das AutoHotkey-Skript ein

Wie ich bereits erwähnt habe, sind wir für diesen Leitfadenmit einer modifizierten Version dieses Skripts von Redditor Tarrosion. Wir haben es optimiert, um Verknüpfungen hinzuzufügen, damit Sie eine Gruppe von Lichtern gleichzeitig ein- und ausschalten können, anstatt jedes Licht in Ihrem Haus. Hier sind die folgenden Tastenkombinationen, die Sie mit diesem Skript verwenden können:

  • Strg + Alt + L: Schalten Sie alle Lichter ein oder aus.
  • Strg + Alt + I: Schalte alle Lichter aus.
  • Strg + Alt + O: Schalten Sie die aktuelle Lichtgruppe ein.
  • Strg + Alt + I: Schaltet die aktuelle Lichtgruppe aus.
  • Strg + Alt + 1: Wechseln Sie zu Gruppe 1.
  • Strg + Alt + 2: Wechseln Sie zu Gruppe 2.
  • Strg + Alt + Aufwärts: Erhöhen Sie die Wärme der aktuellen Lichtgruppe (Farb- oder Umgebungslampen erforderlich).
  • Strg + Alt + Runter: Verringern Sie die Wärme der aktuellen Lichtgruppe (Farb- oder Umgebungslampen erforderlich).
  • Strg + Alt + Links: Erhöhen Sie die Helligkeit der aktuellen Lichtgruppe.
  • Strg + Alt + Rechts: Verringert die Helligkeit der aktuellen Lichtgruppe.

Sie können beliebig viele Lichtgruppen erstellen oder ändernwie du es brauchst. In diesem Beispiel habe ich zwei Gruppen mit jeweils zwei Leuchten erstellt: eine für ein Büro und eine für das Wohnzimmer. Sie können die Namen dieser nach Belieben ändern. Sie müssen möglicherweise auch die Werte jeder Gruppe ändern, je nachdem, wie viele Lichter Sie haben.

Kopieren Sie zunächst das folgende Skript in einen EditorDokumentieren und speichern Sie es unter dem Namen "huelights.ahk". Ersetzen Sie dabei die Erweiterung ".txt" durch ".ahk". Andernfalls wird es von Notepad als TXT-Datei gespeichert, und AutoHotkey kann es nicht ausführen.

WinHTTP := ComObjCreate("WinHTTP.WinHttpRequest.5.1")
lightsOn := 1
office := [1,2]
livingroom := [3,4]
curgroup := office lightoff(light, ByRef WinHTTP) { WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/lights/" . light . "/state", 0) bodytext = {"on" : false} WinHTTP.Send(bodytext) return } lighton(light, ByRef WinHTTP) { WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/lights/" . light . "/state", 0) bodytext = {"on" : true} WinHTTP.Send(bodytext) return } setlightct(light, newct, ByRef WinHTTP) { WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/lights/" . light . "/state", 0) bodytext = {"ct" : %newct%} WinHTTP.Send(bodytext) } modifylightct(light, amount, ByRef WinHTTP) { WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/lights/" . light . "/state", 0) bodytext = {"ct_inc" : %amount%, "transitiontime" : 2} WinHTTP.Send(bodytext) } modifylightbrightness(light, amount, ByRef WinHTTP) { WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/lights/" . light . "/state", 0) bodytext = {"bri_inc" : %amount%, "transitiontime" : 2} WinHTTP.Send(bodytext) } ;ctrl-alt-1: change to group 1 ^!1:: curgroup := office return ;ctrl-alt-2: change to group 2 ^!2:: curgroup := livingroom return ;ctrl-alt-o: turn group lights on ^!o:: for _, light in curgroup lighton(light, WinHTTP) return ;ctrl-alt-i: turn group lights off ^!i:: for _, light in curgroup lightoff(light, WinHTTP) return ;ctrl-alt-l: toggle all lights ^!l:: WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/groups/0/action", 0) if lightsOn > 0 bodytext = {"on" : false} else bodytext = {"on" : true} WinHTTP.Send(bodytext) lightsOn := 1 - lightsOn return ; ctrl-alt-k : all lights off ^!k:: WinHTTP.Open("PUT", "http://<your-bridge-IP-address>/api/<your-api-username>/groups/0/action", 0) bodytext = {"on" : false} WinHTTP.Send(bodytext) lightsOn := 0 return ;ctrl-alt-Up: increase warmth of current light group ^!Up:: for _, light in curgroup modifylightct(light, 43, WinHTTP) return ;ctrl-alt-Down: decrease warmth of current light group ^!Down:: for _, light in curgroup modifylightct(light, -43, WinHTTP) return ;ctrl-alt-Left: increase brightness of light group ^!Left:: for _, light in curgroup modifylightbrightness(light, -32, WinHTTP) return ;ctrl-alt-Right: decrease brightness of light group ^!Right:: for _, light in curgroup modifylightbrightness(light, 32, WinHTTP) return

Jetzt müssen Sie einige Anpassungen vornehmen. Ändern Sie zunächst im Skript jede Instanz von <your-bridge-ip-address> an die IP-Adresse, die Sie zuvor von Ihrer Bridge erhalten haben. Als nächstes ersetzen <your-api-username> mit Ihrem Hue API-Benutzernamen. Im obigen Skript sollten jeweils sieben Instanzen vorhanden sein.

Als Nächstes wird oben ein Abschnitt angezeigt, in dem die Gruppen definiert werden, die Sie steuern können. Dieser Abschnitt sieht folgendermaßen aus:

office := [1,2]
livingroom := [3,4]

Die ersten beiden Zeilen definieren Ihre Lichtgruppen. Jeder Glühbirne ist eine Nummer zugeordnet. Es ist jedoch nicht immer ersichtlich, welcher Nummer die einzelnen Leuchten entsprechen. Am einfachsten können Sie dies überprüfen, indem Sie Ihre Hue-App öffnen, auf Einstellungen tippen und dann auf Licht-Setup tippen.

Hier sehen Sie eine Liste aller Ihrer Lichter. Zählen Sie jedes ab, um herauszufinden, welche Zahl Ihre Lichter sind. Zum Beispiel sind die beiden Lichter in meinem Büro oben, also 1 und 2. Darunter befinden sich meine Wohnzimmerlichter, also 3 und 4. Wenn Sie neue Lichter aus Ihrem Setup entfernt und hinzugefügt haben Wenn sich diese Zahlen etwas verschieben, testen Sie Ihre Skripte und versuchen Sie es mit ein wenig Fehler, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Lichter verwenden.

Wenn Sie die Nummern gefunden haben, die Ihren Leuchten entsprechen, ändern Sie sie in den beiden oberen Zeilen. Sie können auch den Namen jeder Gruppe ändern, wenn Sie möchten. Vergewissern Sie sich nur, um zu ändern jede Instanz des Gruppennamens im Skript. Wenn Sie eine dritte Gruppe (oder mehrere) hinzufügen möchten, erstellen Sie eine neue Zeile unter den ersten beiden im folgenden Format und ersetzen Sie X, Y durch die Nummern der Lichter, die Sie dieser Gruppe hinzufügen möchten:

roomname := [X, Y]

Sie müssen auch eine weitere Verknüpfung hinzufügen, umin die dritte Gruppe wechseln können. Wählen Sie den folgenden Textblock im obigen Skript aus und erstellen Sie eine Kopie davon unter diesem Textblock. Ändern Sie dabei alle 2 in 3 und ändern Sie "Wohnzimmer" (oder den Namen, den Sie Ihrer zweiten Gruppe gegeben haben) in den Namen der dritten Gruppe:

;ctrl-alt-2: change to group 2
^!2::
curgroup := livingroom
return

Wenn Sie mit AutoHotkey vertraut sind, können Sie Änderungen vornehmenDieses Skript noch mehr, um neue Verknüpfungen hinzuzufügen oder Ihre Lichter auf verschiedene Arten zu steuern. Lesen Sie die AutoHotkey-Dokumentation, wenn Sie Hilfe benötigen. In der Philips Hue-API finden Sie weitere Befehle, die Sie in Ihr Skript integrieren können.