/ / Passen Sie das Windows Media Center-Startmenü mit Media Center Studio an

Passen Sie das Windows Media Center-Startmenü mit Media Center Studio an

Wünschen Sie sich jemals, Sie könnten den WMC-Start ändernSpeisekarte? Verschieben Sie möglicherweise einige der Kacheln und Streifen an andere Orte, fügen Sie neue hinzu oder beseitigen Sie einige ganz? Heute schauen wir uns an, wie es mit Media Center Studio gemacht wird.

Laden Sie Media Center Studio herunter und installieren Sie es. (Link unten herunterladen) Sie möchten auch sicherstellen, dass Windows Media Center geschlossen ist, bevor Sie Media Center Studio ausführen. Viele der Aktionen können nicht mit geöffnetem Media Center ausgeführt werden.

sshot-2

Nach der Installation können Sie Media Center Studio über das Windows-Startmenü öffnen. Wenn Sie Media Center Studio zum ersten Mal öffnen, befinden Sie sich auf der Registerkarte Designs. Klicken Sie auf die Registerkarte Startmenü.

sshot-4

Es ist zu beachten, dass Media Center Studio eineDie Beta-Anwendung ist einige Male abgestürzt. Daher ist es eine gute Idee, Ihre Arbeit häufig zu speichern. Sie können Ihre Änderungen speichern, indem Sie auf der Registerkarte Start die Option Speichern auswählen oder oben links auf das Symbol für eine kleine Festplatte klicken.

Wir haben auch festgestellt, dass versucht, Media zu startenDas Zentrieren über die Schaltfläche "Media Center starten" in der Anwendungsleiste funktionierte normalerweise nicht. Das Öffnen von Windows Media Center über das Windows-Startmenü wird bevorzugt.

sshot-17

Wenn Sie sich auf der Registerkarte "Startmenü" befinden, wird angezeigtdie Windows Media Center-Menüleisten und -Kacheln. Klicken Sie auf die Pfeile rechts, links, oben und unten auf dem Bildschirm, um durch die verschiedenen Menüleisten zu scrollen.

sshot-5

Kacheln und Menüleisten verstecken und entfernen.

Wenn es einen vollständigen Menüstreifen gibt, den Sie nie verwenden und den Sie aus Media Center entfernen möchten, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen links neben dem Titel über diesem Menüstreifen.

sshot-8

Wenn Sie einzelne Kacheln ausblenden möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen der einzelnen Kacheln.

sshot-9

Kacheln und Streifen umbenennen

Um eine Kachel oder einen Menüstreifen umzubenennen, klicken Sie auf das kleine Notizblock-Symbol neben dem Titel.

Hinweis: Wenn neben dem Titel kein kleines Notizblock-Symbol angezeigt wird, kann der Titel nicht bearbeitet werden. Dies gilt für viele der „Promo“ -Kacheln.

sshot-10

Der Titel wird zu einem Texteingabefeld, in dem Sie den Namen bearbeiten können. Klicken Sie abschließend vom Textfeld weg. Hier ändern wir den Titel des Standard-Movie-Strips in "Flicks".

sshot-11

Ändern Sie die Standardkachel und die Menüleiste

Die Standardmenüleiste ist die Leiste, die beim Öffnen von Media Center hervorgehoben oder fokussiert wird.

sshot-12

Um den Standardstreifen zu ändern, klicken Sie einfach einmal auf einen anderen Streifen, um ihn hervorzuheben, und speichern Sie dann Ihre Arbeit. In unserem Beispiel werde ich unseren neu umbenannten "Flicks" -Streifen zum Standard machen.

sshot-15

Jeder Menüstreifen hat eine Standardkachel. Dies ist die Kachel, die aktiv oder im Fokus ist, wenn Sie die Menüleiste auswählen. Klicken Sie einmal auf die Kachel, um die Standardkachel in einem Streifen zu ändern. Sie sehen es hellblau umrandet. Speichern Sie jetzt einfach Ihre Änderungen. In unserem Beispiel unten haben wir die Standardkachel auf dem TV-Streifen in "Anleitung" geändert.

sshot-18

Verschieben von Kacheln und Menüleisten

Sie können einen gesamten Menüstreifen nach oben oder unten verschiebender Bildschirm. Wenn Sie mit der Maus über einen Menüstreifen fahren, werden rechts und links neben dem Titel Auf- und Abwärtspfeile angezeigt. Klicken Sie auf die Pfeile, um den Streifen nach oben oder unten zu verschieben.

sshot-20

Sie sehen die Menüleiste an der neuen Position.

sshot-21

Um eine Kachel in einen neuen Menüstreifen zu verschieben, klicken Sie auf undZiehen Sie die Kachel, die Sie verschieben möchten. Wenn Sie mit dem Ziehen der Kachel beginnen, werden grüne Pluszeichen (+) zwischen den Kacheln angezeigt. Ziehen Sie die Kachel auf eines dieser grünen Pluszeichen und legen Sie sie dort ab.

sshot-22

Wenn Sie die Kachel über eine akzeptable Position gezogen haben, wird die rote Beschriftung "Verschieben" neben Ihrem Cursor in eine blaue Beschriftung "Verschieben nach" geändert. Jetzt können Sie die Kachel in Position bringen.

sshot-23

Sie sehen die Kachel an der neuen Position.

sshot-24

Hinzufügen eines neuen benutzerdefinierten Menüstreifens

Klicken Sie auf die Registerkarte Startmenü und wählen Sie dann die Schaltfläche Menüleiste.

sshot-25

Sie sehen einen neuen benutzerdefinierten Menüstreifen aufIhr Startmenü mit dem Standardnamen Benutzerdefiniertes Menü. Sie können den Namen ändern, indem Sie wie zuvor auf das Notizblock-Symbol klicken. In unserem Beispiel ändern wir den Namen des neuen Strips in Add-Ins.

sshot-26

Um eine neue Kachel hinzuzufügen, klicken Sie links unten im Anwendungsfenster auf Einstiegspunkte.

sshot-29

Daraufhin werden alle verfügbaren Einträge angezeigtPunkte, die dem Media Center-Menü hinzugefügt werden können. Sie sollten die integrierten Media Center-Spiele und alle Media Center-Plug-Ins sehen, die Sie Ihrem System hinzugefügt haben.

sshot-30

Sie können dann einen beliebigen Einstiegspunkt auf einen beliebigen Menüstreifen ziehen und dort ablegen. Im Folgenden haben wir unseren benutzerdefinierten Add-Ins-Menüstreifen um den Medienbrowser erweitert.

sshot-31

Sie können auch zusätzliche Anwendungen hinzufügen, um sie direkt aus Media Center zu starten. Klicken Sie auf der Registerkarte Startmenü auf die Schaltfläche Anwendung.

Hinweis: Viele Anwendungen funktionieren möglicherweise nicht mit Ihrer Fernbedienung, sondern nur mit Tastatur und Maus.

sshot-35

Geben Sie einen Titel ein, der unter der Kachel in Media Center angezeigt wird, und geben Sie dann den Pfad zur Anwendung ein. In unserem Beispiel werden wir Internet Explorer 8 hinzufügen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie der Anwendung den tatsächlichen Pfad und nicht nur einen Link auf dem Desktop hinzufügen.

sshot-36

Aktivieren Sie eines der Kontrollkästchen, um unter Erforderliche Funktionen Optionen auszuwählen. Sie können auch ein Bild auswählen, wenn Sie das automatisch angezeigte Bild nicht mögen.

sshot-38

Als Nächstes können Sie Tastatureingaben auswählen, um die Anwendung zu beenden und zu Media Center zurückzukehren. Klicken Sie auf das grüne Pluszeichen (+).

sshot-39

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie eine Taste, mit der Sie das Programm schließen möchten. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn Sie auch einen Tastendruck auswählen möchten, um das Programm abzubrechen.

sshot-41

Daraufhin werden Ihre Schaltflächenprogramme unten aufgeführt. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie Ihre Arbeit und schließen Sie Media Center Studio.

sshot-47

Jetzt wird Ihr neuer Programmeinstiegspunkt im Bereich Einstiegspunkte angezeigt. Ziehen Sie das Symbol an die gewünschte Position im Startmenü und speichern Sie es erneut, bevor Sie Media Center Studio beenden.

sshot-37

Wenn Sie Media Center öffnen, wird Ihre neue Anwendung im Startmenü angezeigt. Klicken Sie auf die Kachel, um die Anwendung wie jede andere Kachel zu öffnen.

sshot-45

Die Anwendung wird geöffnet und Media Center minimiert.

sshot-42

Wenn Sie die zum Schließen des Programms ausgewählte Taste drücken, wird Windows Media Center automatisch wiederhergestellt.

Hinweis: Sie können die Anwendung auch auf normale Weise beenden, indem Sie auf das rote „X“ oder auf Datei> Beenden klicken.

sshot-48

Fazit

Media Center Studio ist eine Beta-Anwendung, dieDer Entwickler gibt frei, noch einige Bugs zu haben. Trotz seiner Mängel ist Media Center Studio ein leistungsstarkes Tool, und wenn es darum geht, das Startmenü von Media Center anzupassen, ist es so ziemlich das einzige Spiel in der Stadt. Es funktioniert sowohl mit Vista als auch mit Windows 7 und wurde laut Entwickler nicht offiziell mit Extendern getestet.

Media Center Studio kann auch zum Hinzufügen benutzerdefinierter Designs zu Windows 7 Media Center verwendet werden. Dies wird in einem zukünftigen Artikel behandelt.

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten zum Anpassen Ihrer MedienCenter-Erfahrung? Lesen Sie unbedingt unsere früheren Beiträge im Medienbrowser und erfahren Sie, wie Sie Hulu, Boxee und Wetterbedingungen zu Ihrem Windows 7 Media Center hinzufügen.

Laden Sie Media Center Studio herunter [über Softpedia]