/ / Fixing "Visual Studio 2005 SP1 erfordert ein Update für Windows Vista"

Fixing "Visual Studio 2005 SP1 erfordert ein Update für Windows Vista"

Ich hatte gehört, dass Visual Studio 2005 hatKompatibilitätsprobleme mit Windows Vista, daher war ich nicht überrascht, als ich beim ersten Versuch, das Programm auszuführen, diese Fehlermeldung erhielt. Um diese bestimmte Fehlermeldung zu beheben, müssen Sie das SP1-Update installieren, das meines Erachtens so ziemlich das Service Pack für das Service Pack ist.

Bild

Sie können das SP1-Update hier herunterladen: http://go.microsoft.com/?linkid=6366078

Nachdem ich das Update installiert habe, habe ich es bekommenFehlermeldung "Administratorrechte werden zum Ausführen von Visual Studio 2005 SP1 empfohlen" und Aufforderung, beim Starten von Visual Studio die Option Als Administrator ausführen zu verwenden.

Bild

Nach einigen Recherchen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Führen Sie Visual Studio als Administrator aus (am besten ändern Sie die Verknüpfung so, dass sie immer als Administrator ausgeführt wird.) Auf diese Weise werden immer noch einige Fehler angezeigt.
  • Führen Sie Visual Studio als normalen Benutzer aus und öffnen Sie es nur als Administrator, wenn Sie einen bestimmten Fehler erhalten, für den Administratorzugriff erforderlich ist.
  • Deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen.

Spitze: Wenn Sie versuchen, Webprojekte zu debuggen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie in der Systemsteuerung unter Windows-Komponenten hinzufügen / entfernen die Option IIS6-Kompatibilität mit IIS7 installieren. Andernfalls haben Sie nicht viel Glück.

Insgesamt ist Visual Studio 2005 mit Vista nicht sehr kompatibel. Es ist frustrierend, aber so ist das Leben.