/ / Wie man Firefox auf seine Standardeinstellungen zurücksetzt und neu startet

So stellen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück und starten neu

Jeder Browser kann langsamer werden und überladen werdenim Laufe der Zeit, während Sie Add-Ons installieren, den Verlauf aufbauen und Einstellungen ändern. Firefox kann Ihr Profil „aktualisieren“, um Ihnen schnell einen sauberen Überblick zu geben und gleichzeitig Ihre wichtigsten Daten zu behalten. Auf diese Weise können Sie das überarbeitete Firefox Quantum mit einem neuen Profil testen, Firefox beschleunigen, wenn es langsam wird, oder andere Browserprobleme beheben.

VERBUNDEN: Was ist neu in Firefox Quantum, dem Firefox, auf den Sie gewartet haben?

Was dies aufbewahrt und was es entfernt

Mit der Funktion "Aktualisieren" wird nicht alles gelöscht. Firefox behält Ihre Lesezeichen und gespeicherten Passwörter bei. Sie werden gefragt, ob Sie Ihre aktuell geöffneten Tabs auch nach dem Aktualisieren wieder öffnen möchten, damit Sie nicht einmal Ihre geöffneten Tabs verlieren.

Dadurch werden jedoch Ihre installierten Add-Ons gelöschtund löschen Sie alle lokal gespeicherten Daten. Außerdem werden Ihre Browsereinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt und der Browserverlauf und andere zwischengespeicherte Daten werden gelöscht.

Dies stellt alle Probleme sicher, die durch Fehlverhalten verursacht werdenErweiterungen oder Probleme mit den Einstellungen von Firefox werden durch diesen Vorgang behoben, wodurch ein langsamer Firefox beschleunigt und andere Probleme behoben werden. Ihre wichtigen persönlichen Daten werden jedoch mit Ausnahme von Browsererweiterungen und deren Daten gespeichert.

So aktualisieren Sie Firefox

Klicken Sie dazu auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Firefox-Fensters.

Klicken Sie unten im Menü auf die Option „Hilfe“.

Klicken Sie im Hilfemenü auf die Option "Informationen zur Fehlerbehebung".

Klicken Sie oben rechts auf der Seite "Informationen zur Fehlerbehebung" auf die Schaltfläche "Firefox aktualisieren".

Sie werden gewarnt, dass hierdurch Ihr Konto gelöscht wirdBrowser-Add-Ons, setzen Sie Ihre Anpassungen zurück und setzen Sie andere Browserdaten auf die Standardeinstellungen zurück. Klicken Sie auf "Firefox aktualisieren", um zu bestätigen, dass Sie diese Änderungen vornehmen möchten.

Firefox wird geschlossen, während die alten Daten gelöscht werden. Nach einigen Augenblicken wird es mit einem neuen Browser wieder geöffnet und Sie werden gefragt, ob Sie die zuvor geöffneten Registerkarten wiederherstellen möchten.