/ / Überlegen Sie zweimal, bevor Sie Ihr iPhone von einem Drittanbieter reparieren lassen (und sichern Sie es, falls Sie dies tun)

Überlegen Sie zweimal, bevor Sie Ihr iPhone von einem Drittanbieter reparieren lassen (und sichern Sie es, falls Sie dies tun)

Wenn der Bildschirm Ihres iPhone 6 geknackt ist oder sich zu Hause befindetWenn die Taste nicht funktioniert, sollten Sie überlegen, bevor Sie sie von einer anderen Person als Apple reparieren lassen. Wenn Sie Reparaturen von einem Reparaturdienst eines Drittanbieters anfordern, wird Ihr Gerät möglicherweise bei der nächsten Aktualisierung unbrauchbar.

Die Wut steigt als iPhone 6 und 6s BenutzerEntdecken Sie, dass Reparaturen von Drittanbietern die Telefone beschädigen können. Das Problem rührt anscheinend daher, dass diese Dienste Teile verwenden, die nicht von Apple geliefert wurden, um iPhones zu reparieren. Wenn der unglückliche Besitzer sein Gerät das nächste Mal aktualisiert, wird ein Fehler 53 angezeigt, der es praktisch alles andere als wertlos macht.

Dies bedeutet, dass Bilder, Videos, Texte und andere Daten, die Sie möglicherweise auf Ihrem iPhone gespeichert haben, nicht mehr verfügbar sind und nicht mehr abgerufen werden können. Ganz zu schweigen davon, dass Sie kein Telefon mehr haben.

Denn dieser Fehler betrifft nur iPhones mit demTouch ID-Fingerabdrucksensor, dieser Fehler wird nur auf iPhone 6- und 6s-Geräten angezeigt. Alle vorherigen iPhone-Versionen sind anscheinend nicht betroffen. Der Fehler kann jedoch auch dann auftreten, wenn Sie etwas anderes als die Home-Taste reparieren. Einige Teile (z. B. der Bildschirm) sind so mit der Home-Taste gekoppelt, dass dieser Fehler auch dann auftreten kann, wenn sie ersetzt werden.

Außerdem tritt der Fehler anscheinend nur auf, wenn derDas Telefon versucht, eine Systemaktualisierung durchzuführen. Dies bedeutet, dass Sie das Telefon nach einer Reparatur möglicherweise tagelang oder sogar wochenlang verwenden können, solange Sie die Softwareaktualisierung nicht akzeptieren.

Derzeit behauptet Apple, keine Lösung für das Problem zu habenSie sollten also Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Sie beabsichtigen, Ihr iPhone von einer anderen Person als Apple oder einer autorisierten Reparaturperson reparieren zu lassen.

Also, was kannst du machen? Das erste, was Sie tun können, ist, Ihr Telefon von Apple mit Apple-Originalteilen reparieren zu lassen. Beachten Sie nur, dass eine Reparatur viel Geld kosten kann, wenn die Garantie Ihres Telefons abgelaufen ist oder das Problem nicht durch Ihre Garantie abgedeckt ist. Es lohnt sich jedoch nicht, die Reparaturkosten zu senken, wenn das Telefon eines Tages kaputt geht.

Klar, du könntest es reparieren lassen und dann einfachSie können Ihr Telefon nicht aktualisieren, dies wird jedoch nicht empfohlen. Zum einen aktualisiert Apple iOS regelmäßig, um Leistungs- und Sicherheitsprobleme zu beheben. Wenn Sie Ihr Telefon nicht aktualisieren, können Sie potenziellen Problemen ausgesetzt sein. Außerdem können Sie möglicherweise die neuesten und besten Funktionen verpassen. Darüber hinaus gibt es möglicherweise einen Grund, warum dieser Fehler 53 vorliegt. Schließlich wurde Touch ID entwickelt, um die Sicherheit Ihres Telefons zu erhöhen, und die Installation eines Teils, das nicht von Apple stammt, kann die Sicherheit Ihres Telefons beeinträchtigen.

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt für eine Erinnerung: Sichern Sie Ihr Telefon. Mach es regelmäßig. Unabhängig davon, ob Sie es von einer Drittpartei reparieren lassen oder nicht, kann es Ihnen viele Kopfschmerzen ersparen. Während einer Reparatur kann alles schief gehen. Wenn Sie also Ihr iPhone vor dem Service auf iTunes sichern und mit iCloud synchronisieren, können Sie potenzielle Kopfschmerzen und Herzschmerz lindern.

Wir sollten damit rechnen, dass die Kontroverse um Fehler 53 zunimmtImmer mehr Menschen lassen ihre iPhones durch Reparaturdienste von Drittanbietern reparieren. Aber um ehrlich zu sein, wir können Apple in dieser Sache nicht wirklich etwas vorwerfen. Das Reparieren Ihres iPhones mit nachgemachten Komponenten könnte eine ziemlich große Sicherheitsbedrohung darstellen, und obwohl wir nicht unbedingt der Meinung sind, dass es ein gemauertes Telefon verdient, besteht definitiv die Gefahr von Fehlfunktionen.

Vorerst sieht es so aus als ob es das einzige ist"Lösung" für Fehler 53 ist, Ihr iPhone in einen Apple Store zu bringen oder es zurückzusenden. Kümmern Sie sich also um Ihr Telefon und lassen Sie Reparaturen nur von autorisierten Personen durchführen. Du wirst froh sein, dass du es getan hast.