/ / Anzeigen oder Löschen des Browserverlaufs auf deiner PlayStation 4

Anzeigen oder Löschen des Browserverlaufs auf Ihrer PlayStation 4

Der Webbrowser auf der PlayStation 4 von Sony speichert Ihren Browserverlauf wie Desktop-Browser. Sie können Ihren Browserverlauf auf der Konsole anzeigen und gegebenenfalls löschen.

Leider bietet die PS4 keinen privaten Browsermodus. Wenn Sie privat browsen möchten, müssen Sie nur nach jeder Sitzung Ihren Browserverlauf löschen.

So können Sie Ihren Browserverlauf anzeigen und löschen

Um Ihren Browserverlauf in der Internet Browser-App zu finden, drücken Sie die Taste „Optionen“ auf Ihrem DualShock 4-Controller, wählen Sie „Browserverlauf“ und drücken Sie dann die Taste „X“.

Hier wird Ihr Browserverlauf angezeigt. Sie können durch die Liste blättern und auf einer ausgewählten Webseite auf die Schaltfläche "X" klicken, um ein Element in Ihrem Browser erneut zu öffnen.

Um Ihren Verlauf zu löschen, drücken Sie erneut die Schaltfläche „Optionen“ auf Ihrem Controller und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Browserverlauf löschen“.

So löschen Sie häufig verwendete Seiten

Ihre PS4 speichert auch eine Liste Ihrer häufiggebrauchte Seiten (die Sie kürzlich geöffnet haben). Um die Liste zu öffnen, drücken Sie die Taste „R2“ auf dem Controller (den rechten Auslöser) in der Hauptsuchansicht.

Drücken Sie erneut auf die Schaltfläche „Optionen“ und wählen Sie dann „Alle löschen“, um Ihre gesamte Liste der zuletzt verwendeten Seiten zu löschen.

Sie können hier auch eine einzelne Seite auswählen, auf „Optionen“ drücken und „Löschen“ auswählen, um nur diese Seite zu entfernen.

So löschen Sie Cookies und Cache-Dateien

Die Internetbrowser-App speichert auch Cookies und Website-Daten. Um diese zu löschen, klicken Sie in der Hauptansicht des Browsers auf die Schaltfläche "Optionen" und wählen Sie dann "Einstellungen".

Um Ihre Cookies zu löschen, wählen Sie die Option "Cookies löschen". Um heruntergeladene Websitedaten zu löschen, wählen Sie die Option "Websitedaten löschen".