/ / So können Sie den Browserverlauf auf Oculus Go anzeigen oder löschen

So können Sie den Browserverlauf auf Oculus Go anzeigen oder löschen

Nun, diesmal haben Sie es wirklich geschafft. Sie haben auf Ihrer Oculus nach etwas Peinlichem gesucht, z. B. "Linux", und jetzt ist es in Ihrem Suchverlauf. Was wirst du machen? Zum Glück haben wir die Anleitung zum Löschen Ihres Browsers oder Suchverlaufs auf Ihrer Oculus Go.

Finden des Oculus Go-Browserverlaufs

Öffnen Sie Ihren Browser über die HauptnavigationWerkzeug, und schauen Sie dann auf die rechte Seite. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Einstellungen“ (das Zahnradsymbol) und dann auf die Option „Verlauf“.

Hier können Sie Ihren gesamten Verlauf anzeigen und einzelne Verlaufselemente löschen.

Browser und Suchverlauf auf Oculus Go löschen

Wie Sie wahrscheinlich vermutet haben, kehren Sie zu Einstellungen zurück und klicken auf die Option "Browserdaten löschen", um den gesamten Browserverlauf auf einmal zu löschen.

Die Standardeinstellung ist das Löschen von Daten aus derletzte Stunde. Wenn das für Sie ein ausreichender Zeitrahmen ist, wählen Sie einfach aus, was Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Daten löschen". Wenn Sie Daten löschen möchten, die nicht nur aus der letzten Stunde stammen, klicken Sie dort auf "Daten aus der letzten Stunde löschen".

Daraufhin wird ein Schnellfenster geöffnet, in dem Sie den Zeitraum ändern können, für den Daten gelöscht werden. Wenn Sie den gesamten Browserverlauf löschen möchten, wählen Sie die Option "Beginn der Zeit".

Das Löschen von Daten ist ziemlich einfach, aber vielleicht verwenden Sie das nächste Mal den privaten Browsermodus auf Ihrer Oculus Go, bevor Sie wieder nach Dingen wie Linux suchen.