/ / So fügen Sie Ihrem Abode Home Security System Notfallkontakte hinzu

So fügen Sie Ihrem Abode Home Security System Notfallkontakte hinzu

Wenn Sie für die professionelle Überwachung mit Ihrem Abode-Haussicherungssystem bezahlen, können Sie Notfallkontakte einrichten, die benachrichtigt werden, wenn ein Eindringen festgestellt wird.

So funktionieren Notfallkontakte

Wenn in Ihrem Haus ein Alarm ausgelöst wird, werden Sie in erster Linie benachrichtigt - Ihre Notfallkontakte werden nur benachrichtigt, wenn Sie nicht antworten.

VERBUNDEN: Automatisches Aktivieren und Deaktivieren Ihres Abode-Systems

Wenn Ihre Notfallkontakte benachrichtigt werden, werden sie benachrichtigtGeben Sie das „Codewort“ an, das Sie bei der Registrierung für die professionelle Überwachung festgelegt haben, und erteilen Sie Abode dann die Berechtigung, anzugeben, ob die richtigen Behörden zu Ihrem Haus geschickt werden sollen oder ob es sich nur um einen Fehlalarm handelt. Das bedeutet, dass es nützlich ist, jemanden in der Nähe zu haben, dem Sie vertrauen können - wie andere Haushaltsmitglieder, Nachbarn oder enge Freunde.

Wenn weder Sie noch Ihre Notfallkontakte antworten, wird Abode die Behörden umgehend benachrichtigen.

So fügen Sie Notfallkontakte hinzu

Um Notfallkontakte hinzuzufügen, müssen Sie die Weboberfläche von Abode besuchen. Wenn Sie dort angekommen sind, melden Sie sich mit Ihren Abode-Zugangsdaten an.

Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf "Konto".

Wählen Sie "Allgemein".

Suchen Sie von dort aus den Abschnitt "Notfallkontakt" und klicken Sie auf "Notfallkontakt hinzufügen" auf der rechten Seite des Bildschirms.

Geben Sie im folgenden Fenster den Vor- und Nachnamen des Kontakts sowie dessen Telefonnummer ein. Dies ist die Telefonnummer, die Abode anruft. Klicken Sie auf "Speichern", wenn Sie fertig sind.

Ihr Notfallkontakt wird nun im Bereich "Notfallkontakt" angezeigt, in dem Sie ihn jederzeit bearbeiten oder löschen können.

Sie können mehr als einen Notfallkontakt hinzufügen. Beachten Sie jedoch, dass der erste Kontakt, den Sie eingegeben haben, sozusagen der „Hauptkontakt“ ist und zuerst kontaktiert wird, wenn etwas passiert.