/ / Herunterladen von Dateien und Webseiten direkt auf Google Drive in Chrome

Herunterladen von Dateien und Webseiten direkt auf Google Drive in Chrome

00_lead_image_save_to_google_drive

Wir haben alle Dateien aus dem Internet auf unsere Website heruntergeladenComputer. Wenn Sie jedoch lieber Dateien direkt in Ihr Google Drive-Konto herunterladen möchten, gibt es eine Erweiterung für Google Chrome, mit der Sie genau das tun können.

Die Google-Erweiterung "In Google Drive speichern" ermöglichtSie können heruntergeladene Dateien direkt in Ihrem Google Drive-Konto speichern sowie Webseiten in Form von Bildern, HTML-Dateien oder sogar Google-Dokumenten in Google Drive speichern. Wenn Sie den Google Drive-Desktop-Client für Windows oder Mac OS verwenden, können Sie heruntergeladene Dateien direkt in Ihrem lokalen Google Drive-Ordner speichern. Diese werden dann automatisch in Ihr Google Drive-Konto hochgeladen. Die Verwendung des Google Drive-Clients belegt jedoch Speicherplatz auf Ihrem Computer. Dies ist nicht ideal, wenn Sie nur wenig Speicherplatz zur Verfügung haben. Die Erweiterung "In Google Drive speichern" kann auch nützlich sein, wenn Sie Ubuntu Linux verwenden, das keinen offiziellen Google Drive-Client hat.

HINWEIS: Die Erweiterung "In Google Drive speichern" speichert Dateien in dem Google-Konto, in dem Sie in Chrome angemeldet sind. Wechseln Sie daher zu dem Google Chrome-Profil, das dem Google Drive-Konto entspricht, in dem Sie Dateien speichern möchten, bevor Sie diese Erweiterung verwenden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie installieren, einrichten und verwendenDie Erweiterung "In Google Drive speichern" in Chrome für Windows, funktioniert jedoch unter Chrome für MacOS und für die meisten gängigen Linux-Distributionen wie Ubuntu auf dieselbe Weise.

Installieren und konfigurieren Sie die Save to Google Drive-Erweiterung

Besuchen Sie zum Installieren der Erweiterung die Seite "In Google Drive-Erweiterung speichern" in Chrome und klicken Sie auf "Zu Chrome hinzufügen".

01_clicking_add_to_chrome

In einem Bestätigungsdialogfeld werden Sie gefragt, ob Sie "In Google Drive speichern" hinzufügen möchten. Klicken Sie auf "Erweiterung hinzufügen".

02_klicken_add_extension_dialog

Der Symbolleiste rechts von der Adressleiste wird eine Schaltfläche für die Erweiterung "In Google Drive speichern" hinzugefügt.

03_extension_has_been_added

Bevor Sie die Erweiterung verwenden, richten Sie die entsprechenden Optionen ein. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche In Google Drive speichern in der Symbolleiste und wählen Sie im Popup-Menü die Option "Optionen".

04_auswahl_optionen

Die Optionen für die Erweiterung werden auf einem neuen angezeigtTab. Standardmäßig ist die Erweiterung so eingestellt, dass Dateien im Hauptordner von My Drive in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert werden. Um dies zu ändern, klicken Sie auf "Zielordner ändern" im Abschnitt "In Ordner speichern".

05_klicken_ändern_zielordner

Navigieren Sie im Dialogfeld „In Ordner speichern“ zu dem Ordner, in dem Sie standardmäßig Dateien speichern möchten, und klicken Sie auf „Auswählen“.

HINWEIS: Sie können die Option "In Ordner speichern" weiterhin für jede Datei ändern, die Sie in Google Drive speichern. Wenn Sie die meisten Dateien am selben Speicherort speichern möchten, können Sie mit dieser Einstellung Dateien schneller an Ihrem vordefinierten Speicherort speichern.

06_select_a_save_to_folder

Die Erweiterung In Google Drive speichern ermöglicht auchSie können eine Webseite als Bild der gesamten Seite (Standard), als Bild der sichtbaren Seite, als Roh-HTML-Quelle, als Webarchiv (MHTML) oder sogar als Google-Dokument speichern. Wählen Sie im Abschnitt HTML-Seiten das Format aus, das Sie beim Speichern von Webseiten verwenden möchten. Wenn Sie Microsoft Office-Dateien oder durch Kommas getrennte Dateien herunterladen, können Sie diese Dateien automatisch in das Google Text & Tabellen-Format konvertieren, indem Sie das Kontrollkästchen "Gespeicherten Link in Google Editor-Format konvertieren" aktivieren.

07_save_page_as_options

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf der Registerkarte "Optionen" auf das "X", um es zu schließen.

08_schlussoptionen

Laden Sie eine Datei direkt auf Google Drive herunter

Um eine herunterladbare Datei in Ihrem Google Drive-Konto zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Download-Link und wählen Sie im Popup-Menü die Option "Link zu Google Drive speichern".

16_selecting_save_link_to_google_drive

Wenn Sie eine Datei oder Webseite zum ersten Mal mit der Erweiterung in Google Drive speichern, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob die Erweiterung auf die aufgelisteten Informationen zugreifen und diese verwenden darf. Klicken Sie auf "Zulassen".

10_clicking_allow

Das Dialogfeld In Google Drive speichern wird angezeigt und die heruntergeladene Datei wird in Ihrem Google Drive-Konto entweder im Hauptverzeichnis von My Drive oder in dem von Ihnen angegebenen Ordner gespeichert.

17_Speicherdialog

Sie können auch den Namen der heruntergeladenen Datei ändern, indem Sie auf "Umbenennen" klicken.

18_klicken_des_Namens_für_Datei

Ändern Sie den Dateinamen im Feld "Umbenennen" und klicken Sie auf "Übernehmen".

19_Klicken_auf_Anwendung_für_Renaming-Datei

Klicken Sie auf "Schließen", um das Dialogfeld "In Google Drive speichern" zu schließen.

20_clicking_close_for_file

Die Webseitendatei wird in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert.

21_file_in_google_drive

Speichern Sie eine Webseite direkt in Google Drive

Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "In Google Drive speichern", um eine Webseite in dem auf der Seite "Optionen" ausgewählten Format in Ihrem Google Drive-Konto zu speichern.

09_clicking_save_to_google_drive_button

Die Bild-, HTML- oder Google Document-Datei der Webseite wird in Ihr Google Drive-Konto im Hauptverzeichnis von My Drive oder in den von Ihnen angegebenen Ordner hochgeladen.

11_uploading_dialog_for_web_page

Sobald die Datei hochgeladen ist, können Sie auf "Umbenennen" klicken, wenn Sie den Dateinamen ändern möchten.

12_klicken_des_renamens_für_web_page

Ändern Sie den Namen der Datei (ohne die Dateierweiterung) im Feld Umbenennen und klicken Sie auf "Übernehmen".

13_Klicken_auf_Anwendung_für_Webseiten_Namen

Sie können den Speicherort der Datei ändernKlicken Sie zum Speichern in Ihrem Google Drive-Konto auf den Link "(Ändern)", um die Registerkarte "Optionen" erneut zu öffnen. Wenn Sie auf "(Ändern)" klicken, wird das Dialogfeld "In Google Drive speichern" automatisch geschlossen. Wenn Sie den Speicherort nicht ändern, klicken Sie auf "Schließen".

14_clicking_close_for_saved_page

Die Webseitendatei wird in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert.

15_gespeichertes_Bild_der_Webseite

Aus Sicherheitsgründen können beim Speichern von Webseiten mit der Erweiterung "In Google Drive speichern" keine chrome: // Seiten gespeichert werden, z. B. chrome: // Erweiterungen oder chrome: // Flags oder Chrome Web Store-Seiten.