/ / Kindle vs. Paperwhite vs. Voyage vs. Oasis: Welchen Kindle solltest du kaufen?

Kindle vs. Paperwhite vs. Voyage vs. Oasis: Welchen Kindle sollten Sie kaufen?

Vorschau

Das Kindle-Angebot von Amazon wurde erweitert: Mittlerweile gibt es vier verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Funktionen zu unterschiedlichen Preisen. Das bedeutet, dass es schwieriger denn je ist, zu entscheiden, welche Sie möchten. Schauen wir uns an, was die vier Kindles voneinander trennt und wie Sie herausfinden, welches für Sie das richtige ist.

Der Kindle

1Kindle

Der Kindle ist das Einstiegsmodell von AmazonModell. Es verfügt über ein 6-Zoll-Touchscreen-Display mit 167ppi, WLAN und… nicht viel mehr. Mit "Sonderangeboten", dem transparenten Euphemismus von Amazon für Homescreen-Anzeigen, sind es 79,99 US-Dollar und ohne diese 99,99 US-Dollar - obwohl Sie die 20 US-Dollar jederzeit bezahlen können, um sie zu entfernen, wenn Sie das billigere Modell wählen.

Es ist im Grunde immer noch derselbe Kindle Amazonvor fünf Jahren veröffentlicht, nur mit einem etwas besseren Bildschirm und einem schnelleren Prozessor. Es hat nicht viele zusätzliche Funktionen, aber für den Preis ist es kein schlechtes Geschäft.

Kindle Paperwhite

2papierweiß

Der Kindle Paperwhite war die erste Prämie von AmazonKindle-Modell, und es bleibt in der Mitte der Aufstellung hängen. Für 119,99 USD (mit Sonderangeboten) erhalten Sie ein seitlich beleuchtetes 6-Zoll-Touchscreen-Display mit 300ppi und WLAN. Durch das Entfernen der Sonderangebote wird der Preis um 20 USD erhöht. Sie können für eine 3G-Version auch 70 US-Dollar zusätzlich bezahlen, wenn Sie Bücher für unterwegs herunterladen möchten (kein Datenplan erforderlich).

Das Seitenlicht ist hier das herausragende Merkmal. Vier LEDs am unteren Rand des Displays leuchten über den Bildschirm. Ein spezieller „Lichtleiter“ aus Kunststoff sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung. Im Gegensatz zu einem hintergrundbeleuchteten Bildschirm wie dem Ihres Laptops oder Smartphones können Sie ein Paperwhite stundenlang lesen, ohne Ihre Augen zu belasten. Es ist so, als würde man ein Buch mit einem Licht über der Schulter lesen.

Während der Kindle Paperwhite 40 Dollar mehr kostet alsBeim normalen Kindle ist es das zusätzliche Geld wert. Es hat einen viel schöneren Bildschirm mit schärferem Text und einem Seitenlicht. Das Paperwhite ist etwas größer und schwerer als das Kindle, aber Sie bemerken den Unterschied beim Lesen nicht wirklich. Wenn Sie 80 US-Dollar für einen Kindle ausgeben möchten, sollten Sie die zusätzlichen 40 US-Dollar für das viel bessere Paperwhite fast definitiv einkassieren. Der Kindle ist ein guter Ereader, aber der Paperwhite ist ein großartiger.

Kindle Voyage

3reise

Der Kindle Voyage ist kleiner und leichterPapierweiß mit sechs LEDs im Seitenlicht und einer druckempfindlichen Blende. Sie können die Seite in einem E-Book umblättern, indem Sie auf die Blende drücken (eine Funktion, die Amazon PagePress nennt), anstatt auf den Bildschirm zu tippen.

Der Kindle Voyage startet bei 199,99 US-Dollar. Wie der Paperwhite können Sie Special Offers für 20 US-Dollar entfernen und 3G für 70 US-Dollar hinzufügen.

Der Kindle Voyage ist ein bisschen seltsam. Es kostet 80 Dollar mehr als das Paperwhite und man bekommt ... nicht viel, wirklich. Das Seitenlicht ist etwas gleichmäßiger, die PagePress-Tasten sind etwas hübscher als das Tippen auf den Touchscreen und sie sind etwas kleiner und heller. Wenn Sie das zusätzliche Geld haben, das ein Loch in Ihrer Tasche brennt, dann ist es vielleicht das Richtige für Sie? Aber für die meisten Menschen sind die geringfügig besseren Funktionen den dramatisch gestiegenen Preis nicht wert.

Kindle Oasis

4oasis

Der Kindle Oasis ist der Luxus-Kindle von Amazon. Es beginnt bei 289,99 $ mit Sonderangeboten und geht bis zu 379,99 $, wenn Sie die Anzeigen entfernen und 3G erhalten.

Für den Preis erhalten Sie 10 LEDs im Seitenlichtund Seitentasten. Das Oasis besteht ebenfalls aus zwei Teilen: dem kleinsten und leichtesten Kindle-Modell und einem mitgelieferten Leder-Akkufach. Sie können den Kindle auch ohne Hülle verwenden, die Akkulaufzeit wird jedoch erheblich verkürzt.

Der Kindle Oasis ist zweifellos die PrämieEntzünden. Alles daran ist besser als die anderen Kindles. Selbst mit dem Cover ist es unglaublich leicht. In der Hand ist es perfekt ausbalanciert. Die Schaltflächen zum Umblättern reagieren schneller und sind angenehmer als das Tippen auf einen Touchscreen. Ja, der Preis ist für einen Ereader lächerlich, aber Amazon hat alles daran gesetzt.

Wenn Sie das Geld haben und den ultimativen Kindle haben möchten, müssen Sie ihn kaufen. Für alle anderen gibt es nur das Paperwhite.


Zusammenfassend ist der Kindle Paperwhite einer derDie besten E-Reader auf dem Markt, besonders wenn Sie den Preis berücksichtigen. Der normale Kindle bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist aber ein wenig unterdurchschnittlich ausgestattet. Der Kindle Voyage ist geringfügig besser als der Paperwhite, aber nicht besser für 80 US-Dollar. Schließlich ist der Kindle Oasis spektakulär mit einem spektakulär hohen Preis.