/ / So aktivieren und konfigurieren Sie Bildschirmschoner auf einem Mac

So aktivieren und konfigurieren Sie Bildschirmschoner auf einem Mac

Verwenden Sie immer noch Bildschirmschoner auf Ihrem persönlichenComputer? Bildschirmschoner sind nicht mehr so ​​notwendig wie früher, aber wenn Sie das Aussehen mögen - oder sie für nützliche Dinge wie ein "Wort des Tages" verwenden -, können Sie in macOS immer noch einige einrichten und konfigurieren.

VERBUNDEN: Warum Bildschirmschoner nicht mehr nötig sind

Bildschirmschoner sollten ursprünglich verhindernEinbrennen von Bildern auf älteren CRT- und Plasma-Displays. Durch die Animation Ihres Bildschirms stellt ein Bildschirmschoner sicher, dass statische Bilder keine Muster in Ihr Display einbrennen.

Heutzutage ist dieses Einbrennproblem kein Problem mehrBei LCD-Displays sind Bildschirmschoner auf der Strecke geblieben. Trotzdem können sie ziemlich cool sein und sind eine nette Ablenkung, weshalb sie immer noch auf Ihrem Computer vorhanden sind, sei es ein Mac, ein Linux-Computer oder ein Windows-PC.

Bildschirmschoner unter macOS aktivieren und konfigurieren

Das Einrichten eines Bildschirmschoners auf Ihrem Mac ist hübschGanz einfach, ob es sich um eine der vielen im System enthaltenen oder von Ihnen heruntergeladenen und installierten handelt. Öffnen Sie zunächst die Systemeinstellungen und klicken Sie dann auf „Desktop & Bildschirmschoner“.

Im Bildschirmschoner-Bereich gibt es einen linken Bereich, in dem Sie Ihren Bildschirmschoner auswählen können, und einen rechten Bereich, in dem Sie eine kleine Vorschau sehen können.

Der obere Teil des linken Fensters ist voll mit Bildschirmschonern für Fotoalben, während Sie im unteren Bereich traditionellere grafische und textbasierte Bildschirmschonertypen finden.

Für die Fotoalbumvariante können Sie eine Quelle auswählen, z. B. vordefinierte Sammlungen, aktuelle Fotoereignisse, oder Sie können einen benutzerdefinierten Ordner oder eine Fotobibliothek auswählen.

Unterhalb des Bildschirmschoners werden die von Ihnen gewählten Zeiten angezeigtkönnen wählen, wann Ihr Bildschirmschoner aktiviert werden soll. Sie können einen Wert zwischen „Nie“ (Aus) und einer Stunde einstellen. Außerdem ist die Option verfügbar, die Uhr über Ihrem Bildschirmschoner anzuzeigen, sodass Sie die Zeit verfolgen können, auch wenn Ihr Desktop ausgeblendet ist.

Schauen Sie sich als Nächstes die Optionen für heiße Ecken an. Hier ist jedes Menü eine Ecke, die Sie einrichten können, um eine bestimmte Aktion auszuführen, wenn Sie die Maus hinein ziehen. So können Sie den Bildschirmschoner starten (oder deaktivieren), Mission Control, das Notification Center usw. starten.

Vergessen Sie nicht, die Optionen eines Bildschirmschoners zu überprüfen. Nicht alle haben Optionen, aber viele, unabhängig davon, ob die Textausgabe, die Farben, die Geschwindigkeit usw. geändert werden können.

Sie sind nicht auf die Bildschirmschoner beschränkt, die nur auf Ihrem Mac verfügbar sind. Es gibt jedoch immer noch zahlreiche Optionen im Internet.

Installieren neuer Bildschirmschoner auf Ihrem Mac

Sie könnten müde von denen sein, die mit kommenLegen Sie Ihr Ziel für Google fest und suchen Sie nach neuen Zielen. Sie können sich auch Screensavers Planet oder diese kuratierte Liste bei GitHub ansehen, um einige großartige zu finden. Um einen Bildschirmschoner auf Ihrem Mac zu installieren, laden Sie ihn zuerst herunter, öffnen Sie die DMG (oder die zugehörige Containerdatei) und ziehen Sie ihn in einen von zwei Ordnern.

Wenn Sie den Bildschirmschoner nur in Ihrem Profil installieren möchten (keine Administratorrechte erforderlich), ziehen Sie die Datei auf Bildschirmschoner Ordner in Ihrem Zuhause Mappe.

Wenn Sie den Bildschirmschoner für Ihr gesamtes System installieren möchten, sodass andere Benutzer ihn in ihren Profilen festlegen können, benötigen Sie Administratorrechte.

Ziehen Sie die Bildschirmschonerdatei auf / Bibliothek / Bildschirmschoner.

Klicken Sie dann auf "Authentifizieren" und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein (normalerweise nur Ihr Passwort).

In beiden Fällen können Sie jetzt Ihren neuen Bildschirmschoner auswählen, der nach der festgelegten Dauer auf Ihrem Computer angezeigt wird, oder Sie bewegen die Maus in eine heiße Ecke.

Vergessen Sie nicht, Sie können Ihren Mac-Bildschirmschoner auch so einstellen, dass er als Desktop-Hintergrund mit einem coolen kleinen Kommandozeilen-Hack ausgeführt wird.

Das deckt es ab. Bildschirmschoner sind ein ziemlich einfach zu verstehender Teil Ihres Mac, aber es ist immer noch schön, alle Funktionen und Optionen zu kennen, die mit ihnen einhergehen.