/ / So löschen Sie Ihren Browserverlauf in Chrome für iOS

So löschen Sie den Browserverlauf in Chrome für iOS

cbd_top

Genau wie auf Ihrem Desktop-Computer, Browser anAuf Ihren Mobilgeräten wird Ihr Browserverlauf gespeichert, damit Sie leichter zu Websites zurückkehren können, auf denen Sie zuvor waren. Das bedeutet auch, dass jeder, der Zugriff auf Ihr Gerät hat, auch Ihren Browserverlauf durchsuchen kann. Es ist daher wahrscheinlich in Ihrem Interesse, ihn gelegentlich zu löschen.

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Ihren Desktop-Verlauf sowohl in der Desktop- als auch in der Android-Version von Chrome löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies in Chrome für iOS erledigen.

Tippen Sie oben rechts im Chrome-Fenster auf die Menüschaltfläche (drei vertikale Punkte), um den Browserverlauf in Chrome auf Ihrem iPhone oder iPad zu löschen.

cbd_1

Tippen Sie im Dropdown-Menü auf "Einstellungen".

cbd_2

Tippen Sie im Bildschirm "Einstellungen" im Bereich "Erweitert" auf "Datenschutz".

cbd_3

Tippen Sie auf dem Bildschirm "Datenschutz" auf "Browserdaten löschen".

cbd_4

Auf dem Bildschirm "Browserdaten löschen" können SieGeben Sie an, welche Datentypen gelöscht werden sollen. Standardmäßig werden gespeicherte Kennwörter und automatisch ausgefüllte Daten nicht gelöscht. Sie können diese jedoch auswählen oder andere Abschnitte entfernen, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie eine Auswahl getroffen haben, tippen Sie auf "Browserdaten löschen".

cbd_5

Chrome fordert Sie auf, die Aktion zu bestätigen. Tippen Sie auf "Browserdaten löschen", um dies zu ermöglichen. Sie können dann zu Chrome zurückkehren oder Chrome beenden.

cbd_6

Es ist eine gute Idee, mit dem Üben vonLöschen Sie Ihre Browserdaten regelmäßig, insbesondere wenn andere Personen Zugriff auf Ihr Telefon haben. Es hilft, Ihre Privatsphäre zu schützen, Speicherplatz freizugeben, wenn diese temporären Dateien gelöscht werden, und kann manchmal sogar ein fehlerhaftes Verhalten im Browser beheben.