/ / So benennen Sie Geräte in Ihrem Netzwerk in der Eero App um

So benennen Sie Geräte in Ihrem Netzwerk in der Eero App um

Eero ist ein fantastisches Mesh-Wi-Fi-System, das das kannHelfen Sie dabei, fleckiges WLAN in Ihrem Haus zu beseitigen. Geräte können jedoch in der App als Durcheinander angezeigt werden. So benennen Sie sie um, damit Sie leichter erkennen können, welches Gerät welches ist.

VERBUNDEN: Was sind Mesh-WLAN-Systeme und wie funktionieren sie?

In der Geräteliste der Eero-App wird dies angezeigtzeigen Sie einfach die Seriennummer, Modellnummer oder einfach "Hostname" standardmäßig für die meisten Geräte. Dies macht es schwierig, genau zu wissen, welches Gerät das ist. Und da die Sicherheit für viele Benutzer ein großes Problem darstellt, kann es ein bisschen beängstigend sein, ein unbekanntes Gerät in Ihrem Netzwerk zu sehen.

Die gute Nachricht ist, dass es wahrscheinlich ein Smartphone ist,Computer, Tablet oder anderes Wi-Fi-Gerät, das nur einen besseren Namen benötigt. Hier erfahren Sie, wie Sie Geräte in Ihrem Eero-Netzwerk in der Eero-App identifizieren und umbenennen.

Öffnen Sie zunächst die Eero-App und tippen Sie dort auf "XX Connected Devices". In meinem Fall steht "28 Connected Devices".

Von dort aus sehen Sie eine Liste aller Geräte, die mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Sie können einen Bildlauf durchführen, um alle zu sehen.

Es kann ein bisschen schwierig sein zu wissen, welches Gerät welches ist, wenn die Namen inkohärent sind, aber ein Blick auf den Hersteller des Geräts kann Abhilfe schaffen.

In diesem Fall ist das Gerät ein Nest-ProduktDa das Nest Secure-Sicherheitssystem das einzige Gerät in meinem Haus ist, das von Nest hergestellt wird, weiß ich genau, um welches Gerät es sich handelt. Tippen Sie darauf, um weitere Informationen zu diesem Gerät zu erhalten.

Tippen Sie anschließend oben auf „Spitzname“, um das Gerät umzubenennen.

Geben Sie einen eindeutigen Namen ein, der die Identifizierung in der Liste erleichtert. Klicken Sie oben rechts auf "Speichern", wenn Sie fertig sind.

Sie gelangen zurück zur Geräteliste. Wenn Sie nach unten scrollen, wird in der Liste "Nest Secure" angezeigt.

Jetzt wird es ein bisschen schwierig, wenn Sie habenVielfache des gleichen Geräts. Was ist zum Beispiel, wenn Sie vier Echopunkte über Ihr Haus verteilt haben? Es ist schwer, sie in der Eero-App auseinander zu halten. Sie können jedoch mit einem Ihrer Echos Musik abspielen und dann in der Eero-App nachsehen, von welchem ​​Echos Daten heruntergeladen werden. (Passen Sie diesen Trick einfach an den jeweiligen Gerätetyp an.)

Jetzt wissen Sie genau, um welches Gerät es sich handelt, und können es in „Küchenecho“ oder ähnliches umbenennen.