/ / Was ist Google Advanced Protection und wer sollte es verwenden?

Was ist Google Advanced Protection und wer sollte es verwenden?

Google Advanced Protection

Vielleicht haben Sie von Googles Programm "Erweiterter Schutz" gehört. Vielleicht hast du es nicht. In beiden Fällen werden wir darüber sprechen, was es ist, wer es verwenden sollte und wie es aktiviert werden kann. Lass uns gehen.

Was ist der erweiterte Schutz von Google?

Google Advanced Protection (GAP) ist im Grunde eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Steroide. Es verwendet 2FA als Teil des Prozesses, aber es erfordert zwei Sicherheitsschlüssel statt nur eines - so etwas wie das Titan Key-Bundle von Google ist perfekt, da für GAP ein Funkschlüssel und ein Nur-USB-Schlüssel empfohlen werden.

Der zweite Schlüssel ist eher ausfallsicherDas Konto ist weiterhin geschützt, falls etwas mit dem ersten passiert. Dies kann jeder seinem Google-Konto hinzufügen. Sie benötigen GAP nicht, um zwei Sicherheitsschlüssel zu verwenden. Auch hier ist das Titan Bundle ein perfektes Beispiel dafür, wie dies in der Praxis funktioniert.

Darüber hinaus schränkt GAP den Zugriff Dritter einzu Ihrem Google-Konto. Sie können sich zwar mit Ihrem Google-Konto bei einigen Websites anmelden, diese Art des Zugriffs ist jedoch auf "Google Apps und ausgewählte Apps von Drittanbietern" beschränkt, um Ihre Daten vor potenziell betrügerischen Aktivitäten zu schützen. Es kann auch problematisch werden, wenn Sie Ihr Google-Konto verwenden, um sich bei vielen Diensten von Drittanbietern anzumelden. Kann nicht alle gewinnen, denke ich.

Schließlich ermöglicht GAP zusätzliche SicherheitsmaßnahmenSchützen Sie Ihr Konto vor potenziellen Entführern. Obwohl dies unwahrscheinlich ist, können die entschlossensten Kontodiebe versuchen, Ihr Konto zu stehlen, indem sie sich einfach als Sie ausgeben. Wenn GAP in Ihrem Konto aktiviert ist, werden zusätzliche Schritte eingerichtet, um dies zu verhindern - auch wenn Sie verlieren beide Ihrer Sicherheitsschlüssel. Dies bedeutet, dass Google zusätzliche Informationen von Ihnen benötigt, um auf Ihr Konto zugreifen zu können. "Es dauert einige Tage, bis Google überprüft, ob Sie es sind." Versuchen Sie also, Ihre Schlüssel nicht zu verlieren.

Für wen ist Advanced Protection gedacht?

Jetzt da ist die große frage. Mit all diesen zusätzlichen Sicherheitsstufen und, um ehrlich zu sein, großen Unannehmlichkeiten ist klar, dass GAP nicht jedermanns Sache ist. In der Tat ist es wahrscheinlich nicht einmal für Sie.

Googles Absicht mit dem erweiterten Schutz ist es,Schützen Sie "die persönlichen Google-Konten von Personen, die einem Risiko für gezielte Angriffe ausgesetzt sind, wie Journalisten, Aktivisten, Unternehmensleiter und politische Kampagnen-Teams". Oder Leute, die Angreifer haben, etwas zu gewinnen, indem sie angreifen.

Wenn Sie nicht zu diesen Personen gehören, stehen die Chancen gutSie müssen GAP nicht aktivieren. Es ist für die meisten Benutzer einfach zu viel des Guten - für die meisten reicht es aus, nur 2FA zu verwenden. Und wie ich bereits sagte, müssen Sie GAP nicht verwenden, um Ihrem Google-Konto Sicherheitsschlüssel hinzuzufügen. Das ist auch eine gute Idee.

Aber wenn du möchte wirklich GAPHier erfahren Sie, wie es geht.

Aber zuerst eine Liste der Dinge, die Sie benötigen:

  • Zwei Sicherheitsschlüssel. Ein Bluetooth-Gerät und ein USB-Gerät werden bevorzugt - wie das Titan Key-Bundle von Google.
  • Bestätigung in zwei Schritten in Ihrem Google-Konto aktiviert.
  • Ihr Google-Passwort und verifiziertes 2-Step-Verifizierungsgerät.
  • Eine Gewissheit, dass dies etwas ist, was Sie wollen oder brauchen. Im Ernst, denke darüber nach.

Das ist es. Es ist Zeit.

So aktivieren Sie den erweiterten Schutz in Ihrem Google-Konto

Das Wichtigste zuerst: Sie benötigen zwei Sicherheitsschlüssel. Wenn Sie das nicht haben, nehmen Sie es auf und halten Sie es bereit, bevor Sie damit beginnen. Es ist erforderlich.

Machen Sie sich mit Ihren Schlüsseln auf den Weg zum Rock and RollErweiterte Schutzseite von Google. Sie können die Details hier nachlesen, wenn Sie möchten, aber zu diesem Zeitpunkt sollten Sie das bereits wissen (weil Sie es in diesem Beitrag gelesen haben)