/ / So entfernen Sie SkyDrive Pro aus Ihrem Kontextmenü mit der rechten Maustaste

So entfernen Sie SkyDrive Pro aus Ihrem Kontextmenü mit der rechten Maustaste

skydrive-pro-im-kontext-menü

Installieren Sie Microsoft Office 2013, und möglicherweise wird a angezeigtDie Option „SkyDrive Pro“ in Ihrem Kontextmenü ist abgeblendet. Diese Option wird angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicken. Sie ist jedoch nutzlos, wenn Sie SharePoint nicht verwenden.

SkyDrive Pro wird zum Synchronisieren von Dateien mit a verwendetMicrosoft SharePoint Server, wie Microsoft erklärt hat. Es unterscheidet sich von Microsofts verbraucherorientiertem SkyDrive-Client und das Entfernen dieser Option sollte die normale SkyDrive-Software nicht am Funktionieren hindern.

SkyDrive Pro entfernen

Es gibt keine offensichtliche Möglichkeit, diese Option in der Benutzeroberfläche von Office 2013 zu deaktivieren. Wir müssen es aus der Windows-Registrierung löschen.

Drücken Sie zum Öffnen des Registrierungseditors die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen, und geben Sie Folgendes ein regedit in das Suchfeld im Startmenü und drücken Sie die Eingabetaste. (Drücken Sie unter Windows 8 die Windows-Taste, und geben Sie Folgendes ein regedit auf dem Startbildschirm und drücken Sie die Eingabetaste.)

öffne-regedit-vom-start-menü

Navigieren Sie im linken Bereich des Registrierungseditors zu folgendem Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOTAllFilesystemObjectsshell

allfilesystemobjects-shell-key-in-registry

Wenn Sie den Shell-Schlüssel erweitern, wird ein Schlüssel mit dem Namen angezeigt SPFS.ContextMenu. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel SPFS.ContextMenu, und wählen Sie Löschen aus.

entferne-skydrive-pro-aus-dem-kontext-menü

Die SkyDrive Pro-Option wird sofort nach dem Löschen dieses Schlüssels aus Ihrem Kontextmenü entfernt. Sie müssen nicht einmal Ihren Computer neu starten oder sich abmelden und wieder anmelden.

Entfernen anderer Kontextmenüoptionen

Wenn Ihre Kontextmenüs nach wie vor überfüllt sindWenn Sie diese Option entfernen, können Sie auch andere nutzlose Optionen entfernen. Wir haben uns mit der Bereinigung Ihres unordentlichen Kontextmenüs befasst, indem wir sowohl die Windows-Registrierung als auch die kostenlosen Dienstprogramme ShellExView und ShellMenuView verwendet haben.

Mit CCleaner können Sie auch festlegen, welche Optionen in Ihrem Kontextmenü angezeigt werden. Leider fängt CCleaner nicht immer alles ab - ich konnte die SkyDrive Pro-Option hier nicht löschen.

Möglicherweise möchten Sie versuchen, Kontextmenüoptionen mit FileMenuTools zu entfernen, wodurch Sie auch Ihre eigenen benutzerdefinierten Kontextmenüoptionen erstellen können.

Wenn Sie nach etwas Geekerem suchen, haben wir auch das Hinzufügen von Anwendungsverknüpfungen zum Kontextmenü über die Registrierung behandelt.