/ So synchronisieren Sie Ihre Konfigurationsdateien mit Ubuntu One

So synchronisieren Sie Ihre Konfigurationsdateien mit Ubuntu One

Mit Ubuntu One können Sie auf einfache Weise Dateien synchronisieren undEs ist jedoch nicht klar, wie die Konfigurationsdateien synchronisiert werden sollen. Mithilfe der Ordner-Synchronisierungsoptionen von Ubuntu One oder einiger symbolischer Links können Sie Konfigurationsdateien auf allen Ihren Computern synchronisieren.

Die gleiche Methode sollte mit anderen Clouds funktionierenSpeichersynchronisierungsprogramme, einschließlich Dropbox. Es erstellt auch ein Online-Backup Ihrer wichtigen Dateien, sodass es auch dann nützlich ist, wenn Sie nicht über mehrere Ubuntu-Systeme verfügen.

Ubuntu One Setup

Wenn Sie Ubuntu One noch nicht eingerichtet haben, müssen Sie es vor dem Synchronisieren von Dateien einrichten. Klicken Sie auf das Mail-Symbol in der Kontrollleiste und wählen Sie „Ubuntu One. "

Drücke den "Jetzt beitretenKlicken Sie auf die Schaltfläche und erstellen Sie ein Konto.

Klicken Sie auf Ihren anderen Computern auf die Schaltfläche „Ich habe bereits einen Account!Verknüpfe und melde dich mit deinem bestehenden Konto an.

Danach erhalten Sie einen "Ubuntu One" -Ordner in Ihrem Home-Ordner. Alle Dateien in diesem Ordner werden automatisch zwischen Ihren Computern synchronisiert.

Konfigurationsordner synchronisieren

Die Konfigurationsordner sind standardmäßig ausgeblendet. Klicken Sie daher im Dateimanager auf das Menü "Ansicht" und wählen Sie "Zeige versteckte Dateien" Sie zu sehen.

Sobald Sie dies getan haben, werden Ihre Konfigurationsdateien angezeigt. Jeder beginnt mit einem . - So werden Dateien und Ordner unter Linux versteckt.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie synchronisieren möchten, zeigen Sie auf das Ubuntu One-Untermenü und klicken Sie auf „Diesen Ordner synchronisieren. "

Auf jedem Ordner, den Sie synchronisieren, wird ein grünes Häkchen angezeigt.

Im Ubuntu One-Fenster können Sie alle Ihre synchronisierten Ordner anzeigen.

Bevor der Ordner synchronisiert wird, müssen Sie das Ubuntu One-Konfigurationsfenster auf Ihren anderen Computern öffnen.

Sie müssen die “Lokal synchronisieren?Kontrollkästchen auf jedem anderen Computer.

Ubuntu One synchronisiert den Konfigurationsordner auf allen Ihren Computern.

Natürlich können Sie mit dieser Methode jeden Ordner synchronisieren.

Einzelne Dateien synchronisieren

Mit Ubuntu One können Sie keine einzelne Datei über das Kontextmenü synchronisieren. Wenn Sie es versuchen, werden alle Optionen abgeblendet.

Um eine bestimmte Konfigurationsdatei zu synchronisieren, müssen Sie sie in Ihren Ubuntu One-Ordner verschieben. Dies können Sie mit der Option Ausschneiden und Einfügen aus dem Dateimanager oder mit der mv Befehl im Terminal.

Hier haben wir unsere .bashrc-Datei in den Ubuntu One-Ordner verschoben. Es existiert nicht mehr in unserem Home-Ordner.

Wir können das benutzen ln -s Befehl zum Erstellen einer symbolischen Verknüpfung von der Datei im Ubuntu One-Verzeichnis zum ursprünglichen Speicherort der Datei. Für unser .bashrc-Beispiel verwenden wir den folgenden Befehl:

ln -s / home / howtogeek / Ubuntu One / .bashrc / home / howtogeek

Mit anderen Worten lautet die Syntax:

ln -s / Pfad / zu / Datei / Original / Speicherort

Beachten Sie, dass Sie keinen Symlink erstellen und im Ubuntu One-Verzeichnis ablegen können. Ubuntu One ignoriert Symlinks.

Wenn Sie anschließend Ihren Home-Ordner überprüfen, sehen Sie, dass jetzt ein symbolischer Link zu der Datei im Ubuntu One-Ordner vorhanden ist.

Auf Ihren anderen Computern müssen Sie die ursprüngliche Konfigurationsdatei löschen und denselben Befehl ausführen, um den entsprechenden Symlink zu erstellen.

Mit dieser Methode können Sie jede Datei an jedem Ort synchronisieren. Meistens ist es jedoch sinnvoller, die Datei in den Ubuntu One-Ordner zu kopieren.