/ / Zeigen Sie Ihren Google Kalender im Windows Kalender an

Zeigen Sie Ihren Google Kalender in Windows Kalender an

Windows Vista enthält einen integrierten KalenderDiese Anwendung ist ziemlich clever, aber als Süchtiger nach Google Kalender möchte ich meinen Google-Kalender nur in einem Desktop-Client anzeigen. Hier funktioniert die Funktion "Kalender abonnieren" von Vista recht gut.

Um Ihren Google Kalender zu abonnieren, müssen Sie zunächst den iCal-Link zu Ihrem Kalender erhalten. Gehen Sie in Google Kalender zu Einstellungskalender und klicken Sie in der Liste auf Ihren Kalender.

Sie sollten einen Abschnitt "Private Adresse" sehen:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ICAL-Link und wählen Sie Verknüpfung kopieren, um den Link in die Zwischenablage zu kopieren.

Öffnen Sie nun den Windows-Kalender und klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Abonnieren:

Fügen Sie die URL in das Textfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter:

Nach dem scheinbar viel zu langen Zeitraum wird der nächste Bildschirm angezeigt:

Das wichtigste Element, das Sie auf diesem Bildschirm auswählen möchten, ist das Aktualisierungsintervall, mit dem der Kalender automatisch synchronisiert wird. Ich habe auch einen freundlicheren Namen gewählt.

Das ist alles dazu. Beachten Sie, dass die blauen Termine aus Google Kalender stammen: