/ / So geben Sie anderen Benutzern digitale „eKeys“ für Ihr Kwikset Kevo

So geben Sie anderen Benutzern digitale „eKeys“ für Ihr Kwikset Kevo

Mit dem Kwikset Kevo können Sie sperren und entsperrenIhre Tür ohne Schlüssel. Was ist jedoch, wenn Sie möchten, dass andere, insbesondere Familienmitglieder, Zugang zu Ihrem Haus haben? Hier erfahren Sie, wie Sie anderen Haushaltsmitgliedern und Gästen "eKeys" geben.

VERBUNDEN: So installieren und konfigurieren Sie das Kwikset Kevo Smart Lock

Mit der Kevo-App können Sie uneingeschränkten Zugriff gewährenan Familienmitglieder, die unter demselben Dach wohnen wie Sie oder die einem Gast, der möglicherweise übernachtet, einen vorübergehenden 24-Stunden-Pass zur Verfügung stellen. Sie können auch jemandem wie einem Auftragnehmer einen Schlüssel geben und einen Zeitplan festlegen, wann er oder sie keinen Zugang zu Ihrem Haus haben kann.

Leider ja; die Person, die Sie einen eKey sendenDazu müssen Sie die Kevo-App herunterladen und ein Konto erstellen. Es gibt definitiv ein paar Probleme, vor allem für diejenigen, die nicht bereit sind, eine weitere App auf ihr Handy herunterzuladen. Die Bequemlichkeit des Kevo-Schlosses macht es jedoch wert.

Öffnen Sie zunächst die Kevo-App und wählen Sie Ihr Schloss aus, falls dies noch nicht geschehen ist.

Von dort tippen Sie auf die kleine Pfeiltaste in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Sie können entweder aus den Kontakten Ihres Telefons auswählen oder die E-Mail-Adresse der Person eingeben, an die Sie den eKey senden möchten, indem Sie oben auf die Registerkarte „E-Mail“ tippen.

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein und tippen Sie auf "Weiter".

Wählen Sie anschließend entweder "Jederzeit", "Geplant" oder "Gast". Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der einzelnen Optionen:

  • Jederzeit: Dies ermöglicht dem Benutzer einen uneingeschränkten Zugriff rund um die Uhr.
  • Geplant: Auf diese Weise können Sie steuern, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten der Benutzer Ihre Tür entriegeln kann.
  • Gast: Dies ist ähnlich wie "Jederzeit", dauert jedoch nur 24 Stunden.

Wenn Sie "Jederzeit" auswählen, können Sie auch festlegen, ob dieser Benutzer zum Administrator werden soll oder nicht, wodurch er auch die Möglichkeit erhält, eKeys zu erstellen und zu verwalten.

Geben Sie anschließend eine kurze Nachricht ein, wenn Sie möchten, und klicken Sie dann auf "eKey senden".

Klicken Sie auf "OK", wenn das Bestätigungsfenster angezeigt wird.

Wenn Sie zum Bildschirm "eKeys" (Registerkarte "Tasten" unten) wechseln, wird angezeigt, dass der gesendete eKey derzeit aussteht, bis dieser Benutzer den eKey auf seinem Telefon akzeptiert.

Wenn der Benutzer die Kevo-App herunterlädt und sich für ein Konto anmeldet, wird Ihre eKey-Einladung in der App angezeigt.

Wenn Sie darauf tippen, können sie Ihren eKey akzeptieren oder ablehnen.

Sobald sie zustimmen, erhalten Sie eine Benachrichtigung(Wenn Sie Benachrichtigungen aktiviert haben). Denken Sie daran, dass Bluetooth aktiviert und mindestens eine Datenverbindung (wenn nicht WLAN) sowie die Kevo-App im Hintergrund ausgeführt werden müssen, damit die Touch-to-Open-Funktion funktioniert. Die App muss nicht geöffnet sein, sie muss jedoch im App-Umschalter verbleiben, damit sie die Tür öffnen kann.