/ / So ändern Sie Ihre IP-Adresse mit PowerShell

So ändern Sie Ihre IP-Adresse mit PowerShell

Bild

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Ihre IP-Adresse an der Eingabeaufforderung ändern können, für die lange netsh-Befehle erforderlich waren. Jetzt machen wir dasselbe in PowerShell, ohne die Komplexität zu beeinträchtigen.

Hinweis: Die folgenden Befehle sind neu in PowerShell v3 und erfordern daher Windows 8 sowie eine administrative Eingabeaufforderung.

Hinweis für Redakteure: Dieser Artikel richtet sich wahrscheinlich an ein eher geekiges Publikum und setzt einige Grundkenntnisse in Bezug auf IP-Adressierung und CIDR-Notation voraus

Ändern Ihrer IP-Adresse

Wir haben Leute gesehen, die sich die Haare aus dem Leib gezogen habenUm ihre IP-Adressen mithilfe von kryptischen WMI-Klassen in älteren Versionen von PowerShell zu ändern, die sich jedoch mit PowerShell v3 geändert haben, gibt es jetzt ein NetTCPIP-Modul, das den größten Teil der Funktionalität für native PowerShell bietet. Während es zunächst etwas verwirrend ist, vor allem aufgrund des Mangels an Dokumentation im Moment, macht es Sinn, sobald die Geeks Ihnen zeigen, wie es geht.

Das Ändern einer IP-Adresse kann mithilfe des Cmdlets New-NetIPAddress erfolgen. Es verfügt über zahlreiche Parameter, von denen einige nicht einmal in Get-Help dokumentiert sind. Hier ist es also:

New-NetIPAddress –InterfaceAlias ​​“Wired Ethernet Connection” –IPv4Address “192.168.0.1” –PrefixLength 24 -DefaultGateway 192.168.0.254

Dies setzt Folgendes voraus:

  • Der Name der Schnittstelle, für die Sie die IP-Adresse ändern möchten, lautet Local Area Network
  • Sie möchten statisch eine IP-Adresse von 192.168.0.1 zuweisen
  • Sie möchten eine Subnetzmaske von 255.255.255.0 festlegen (das ist / 24 in CIDR-Notation)
  • Sie möchten ein Standard-Gateway von 192.168.0.254 festlegen

Sie würden natürlich die Einstellungen für einige ausschalten, die den Adressierungskriterien für Ihr Netzwerk entsprechen.

Festlegen Ihrer DNS-Informationen

Jetzt kommt ein weiterer kniffliger Teil: Es stellt sich heraus, dass es ein ganz separates Modul namens DNSClient gibt, mit dem Sie Ihre DNS-Einstellungen bearbeiten müssen. Um Ihren DNS-Server zu ändern, verwenden Sie:

Set-DnsClientServerAddress -InterfaceAlias ​​"Wired Ethernet Connection" -ServerAddresses 192.168.0.1, 192.168.0.2

Dies setzt voraus, dass Sie den primären DNS-Server für die kabelgebundene Ethernet-Verbindung auf 192.168.0.1 und den sekundären DNS-Server auf 192.168.0.2 festlegen möchten. Das ist alles dazu.