/ / So unterstreichen und markieren Sie Windows 10-Menütasten

So unterstreichen und markieren Sie Windows 10-Menütasten

Menütasten bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit dazuNavigieren Sie durch bestimmte Anwendungen in Windows. Sie funktionieren durch Unterstreichen der Taste, um auf Menüs zu drücken, um Befehle zu aktivieren oder Untermenüs zu erweitern. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert, lässt sich jedoch leicht einschalten.

Diese Funktion aktiviert keine TastenkombinationenÜberall, wo Sie es erwarten, aber es funktioniert in den meisten Kontextmenüs (die Sie erhalten, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Dateien oder Ordner klicken) in Windows und einigen Apps. In einigen Apps (z. B. File Explorer- und Microsoft Office-Apps) können Sie ähnliche Tastenkombinationen aktivieren, indem Sie die Alt-Taste drücken. Unabhängig davon, ob Sie dies tun oder die hier beschriebene Easy of Access-Funktion verwenden, können Sie ganz einfach mit den Pfeiltasten im Menü navigieren und den unterstrichenen Buchstaben drücken, um einen Befehl in diesen Menüs auszuführen.

Drücken Sie zum Starten Windows + I, um die App Einstellungen zu öffnen. Klicken Sie auf der Hauptseite auf die Kategorie "Einfacher Zugriff".

Wählen Sie auf der Seite "Einfacher Zugriff" die Option "Tastatur".Tab auf der linken Seite. Scrollen Sie rechts ein wenig nach unten und aktivieren Sie die Option "Zugriffstasten unterstreichen, wenn verfügbar" im Abschnitt "Ändern der Funktionsweise von Tastenkombinationen".

Nach der Aktivierung werden unterstrichene Buchstaben in verschiedenen Menüs, Dialogfeldern und Fenstern angezeigt. Durch Drücken dieses Buchstabens wird dieses Menü oder dieser Befehl aktiviert.

So sieht das in einem Kontextmenü aus, das Sie möglicherweise sehen, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken (links aktiviert und rechts deaktiviert).

Wenn dies aktiviert ist, können wir einfach die N-Taste drücken, um Notepadd ++ zu öffnen, oder die H-Taste, um den Befehl Öffnen mit auszuführen.