/ / Windows Photo Viewer als Standardbildbetrachter unter Windows 10 festlegen

So machen Sie Windows Photo Viewer zu Ihrem Standard-Image Viewer unter Windows 10

Windows 10 verwendet die neue Foto-App als Standard-Bildbetrachter. Viele Benutzer bevorzugen jedoch weiterhin den alten Windows-Foto-Viewer. Sie können Photo Viewer jedoch wieder in Windows 10 herunterladen. Es ist nur versteckt.

VERBUNDEN: So führen Sie auf einfache Weise eine Neuinstallation von Windows 10 durch

Wenn Sie einen PC mit Windows 7 oder 8 aktualisieren.1 bis Windows 10 ist Windows Photo Viewer verfügbar, und Sie können ihn als Standard-Foto-Viewer festlegen, wenn Sie möchten. Wenn Sie jedoch eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen oder einen PC kaufen, auf dem Windows 10 bereits installiert ist, können Sie überhaupt nicht auf Photo Viewer zugreifen. Das Interessante ist, dass Photo Viewer immer noch da ist. Es ist nur versteckt und Sie müssen einige Registrierungsänderungen vornehmen, damit es angezeigt wird. Danach können Sie es als Standard-Fotobetrachter festlegen.

Das Problem

Microsoft hat sich aus irgendeinem Grund dagegen entschiedenFügen Sie die Registrierungsschlüssel hinzu, die den Zugriff auf Windows Photo Viewer unter Windows 10 ermöglichen. Diese Schlüssel bleiben erhalten, wenn Sie ein Upgrade von einer früheren Windows-Version durchführen. Sie werden jedoch nicht während der Installation von Windows 10 erstellt. Microsoft möchte, dass Sie sie wirklich öffnen Stattdessen werden alle diese Bilddateien in der neuen Foto-App angezeigt.

VERBUNDEN: So legen Sie Ihre Standard-Apps in Windows 10 fest

Wenn Sie zum Bereich Standard-Apps in navigierenEinstellungen wird Photo Viewer nicht einmal als Option angezeigt. Die alte App "Standardprogramme" in der Systemsteuerung ist ebenfalls keine große Hilfe. Wenn Sie es öffnen, können Sie Photo Viewer nur als Standardzuordnung für TIF- und TIFF-Dateien festlegen, nicht für andere Bildtypen.

VERBUNDEN: Was sind DLL-Dateien und warum fehlt eine auf meinem PC?

Sie können auch nicht einfach Bilddateien auf eine zeigenbestimmte .exe-Datei, um sie entweder mit Photo Viewer zu verknüpfen. Photo Viewer ist tatsächlich Teil einer DLL-Datei mit dem Namen "PhotoViewer.dll" und es ist keine separate ausführbare Datei zugeordnet.

Wie erhalten Sie Photo Viewer zurück? Natürlich indem Sie unseren alten Freund Registry Editor starten. Danach können Sie es als Standard-Foto-App festlegen.

Erster Schritt: Aktivieren Sie Photo Viewer in der Registrierung

Wir müssen die gleichen Registrierungseinträge hinzufügen wiewaren unter Windows 7 und 8.1 vorhanden und sind weiterhin auf Systemen vorhanden, die von diesen alten Windows-Versionen aktualisiert wurden. Zur Vereinfachung haben wir einen Registry-Hack zusammengestellt, mit dem Sie diese Änderungen schnell vornehmen können, da die manuelle Durchführung etwas umständlich ist. Laden Sie die folgende Datei herunter und entpacken Sie sie:

Aktivieren Sie Windows Photo Viewer unter Windows 10

Im Inneren finden Sie zwei Hacks. Führen Sie den Hack "Windows Photo Viewer unter Windows 10 aktivieren" aus, um die Schlüssel und Werte in der Registrierung zu erstellen und Photo Viewer zu aktivieren. Und wenn Sie es jemals deaktivieren möchten, führen Sie einfach den Hack "Windows Photo Viewer unter Windows 10 deaktivieren (Standard)" aus. Natürlich muss es in der Registrierung nicht wirklich deaktiviert werden. Sie können es jederzeit verfügbar lassen und Ihre Bilddateien einfach einer anderen App zuordnen.

Hinweis: Ein großes Dankeschön an nexus bei TenForums für das Auffinden der erforderlichen Registrierungseinstellungen.

Und denken Sie daran: Dieser Schritt ist nur erforderlich, wennSie verwenden ein neues Windows 10-System. Wenn Sie ein Upgrade von Windows 7 oder 8.1 durchgeführt haben, sollten Sie in der Lage sein, Windows Photo Viewer wie gewohnt als Standardanwendung für die Bildanzeige festzulegen.

Schritt 2: Legen Sie Windows Photo Viewer als Standardbildbetrachter fest

Um eine Bilddatei mit Photo Viewer zu verknüpfen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Art von Bilddatei, z. B. eine PNG-, JPG-, GIF- oder BMP-Datei, und wählen Sie „Öffnen mit“> „Andere App auswählen“.

In der “Wie möchten Sie diese Datei öffnen?Wählen Sie im Fenster „Windows Photo Viewer“. Wenn Sie es zuerst nicht sehen, scrollen Sie zum Ende der Liste und klicken Sie auf die Option "Weitere Apps". Es wird angezeigt. Wählen Sie die Option "Immer diese App zum Öffnen von .___-Dateien verwenden" und klicken Sie dann auf "OK".

Windows Photo Viewer ist jetzt die StandardeinstellungBildbetrachter für diese Art von Bilddatei. Sie müssen diesen Vorgang für jeden Bilddateityp wiederholen, mit dem Sie ihn verwenden möchten. Das heißt, wenn Sie ein Bild öffnen, das in der Foto-App geöffnet wird, schließen Sie einfach die Foto-App und ordnen Sie diesen Dateityp über das Menü "Öffnen mit" dem Windows Photo Viewer zu. Sie müssen dies nur beim ersten Öffnen jedes neuen Bilddateityps tun.


Offensichtlich können wir nicht garantieren, dass Microsoft für immer auf Photo Viewer zugreifen kann. Aber zumindest für den Moment ist es immer noch da - auch wenn Sie ein wenig Arbeit investieren müssen, um es zu finden.