/ / So ändern Sie die Anzahl der zuletzt verwendeten Elemente in OS X

So ändern Sie die Anzahl der zuletzt verwendeten Elemente in OS X

Mit OS X 10.11 El Capitan, Apple hat eine beträchtliche Menge an neuen Funktionen hinzugefügt, aber unter all den Trubeln und Taumeln sind kleinere Dinge, die das Unternehmen unangekündigt mit einbezog. Eine davon ist die Möglichkeit, die Anzahl der zuletzt verwendeten Elemente zu ändern.

Zeigen wir Ihnen, was wir meinen. In vielen Fällen sammelt OS X aktuelle Elemente wie Dokumente, Apps und Server, mit denen Sie verbunden sind. Hier im Menü "Gehe zu" sehen Sie beispielsweise eine Liste der zuletzt besuchten Ordner, um genau zu sein 10 Elemente. Dies ist die Standardeinstellung.

Bisher war es nicht möglich, die Anzahl der Elemente in diesen Listen zu ändern, aber El Capitan fügt den allgemeinen Einstellungen eine neue Option hinzu.

So ändern Sie die Anzahl der zuletzt besuchten ElementeÖffnen Sie zum Beispiel Dokumente, Apps und Server zunächst die Systemeinstellungen und tippen Sie dann auf die Kategorie „Allgemein“. Scannen Sie zu "Zuletzt verwendet" und, wie bereits erwähnt, werden standardmäßig 10 Elemente angezeigt.

Klicken Sie auf diesen Punkt und beachten Sie, dass Sie ihn ändern könnenWie viele aktuelle Elemente werden in Listen angezeigt? Sie können sie deaktivieren oder eine andere Zahl zwischen 5 und 10, 15, 20, 30 oder 50 auswählen. Wenn Sie „Keine“ auswählen, werden sich offensichtlich keine weiteren Elemente in Ihren Listen ansammeln. wie im vorherigen Screenshot.

Das heißt, wenn Sie eine datenschutzbewusste Person sindWenn Sie nicht möchten, dass Dokumente, Apps und Server in der Liste der zuletzt verwendeten Elemente angezeigt werden, können Sie dies hier tun. Wenn Sie andererseits möchten, dass Ihre letzten Artikel anschwellen, können Sie diese Zahl erheblich über nur zehn erhöhen.

Natürlich ist dies nicht die einzige, relativ kleineunbekannte Verbesserung, um seinen Weg in El Capitan zu machen. So haben wir Ihnen kürzlich gezeigt, wie Sie Ihre Menüleiste ausblenden können. Dies ist für langjährige Mac-Benutzer eine bemerkenswerte Änderung.

Wenn Sie Fragen haben oder Kommentare abgeben möchten, bitten wir Sie, Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum zu hinterlassen.