/ / Anfänger-Geek: 7 Möglichkeiten zum Ändern von Standardanwendungen und Dateizuordnungen in Windows

Anfänger Geek: 7 Möglichkeiten, wie Sie Standardanwendungen und Dateizuordnungen in Windows ändern können

Windows-Standard-Programme

Windows hat eine Reihe von Möglichkeiten, IhreStandardanwendungen und Dateizuordnungen - mehr als Sie vielleicht erwarten. Diese werden verwendet, wenn Sie auf eine Datei doppelklicken, auf einen Link klicken, ein Gerät anschließen oder ein Medium einlegen.

Sie können eine Anwendung als Standard oder alle festlegenDateitypen Es kann die für einzelne Dateitypen, Protokolle und sogar bestimmte Geräte verwendeten Anwendungen öffnen oder optimieren. Viele Einstellungen sind an mehreren Orten verfügbar.

Installieren Sie eine Anwendung

Programme bieten normalerweise an, zum Standard zu werdenProgramm für alle Dateitypen, die sie während des Installationsvorgangs verarbeiten können. Dies ist oftmals praktisch. Wenn Sie beispielsweise VLC installieren, kann es zum Standard-Media Player für alle Arten von Mediendateien auf Ihrem System werden. Manchmal möchten Sie jedoch möglicherweise ein Programm installieren, ohne dass es Ihre bereits konfigurierten Dateizuordnungen übernimmt. Achten Sie beim Installieren von Anwendungen darauf. Sie können in der Regel auswählen, welche Dateizuordnungen das Programm übernehmen soll.

VLC-Dateitypzuordnungen

Verwenden Sie die Optionen einer Anwendung

Viele Anwendungen verfügen über integrierte Optionen fürÜbernahme von Dateizuordnungen. Sie finden diese Optionen im Allgemeinen im Optionsfenster eines Programms, wenn das Programm diese Option enthält. (Viele Programme enthalten keine integrierten Optionen und verwenden das in Windows integrierte Standardanwendungstool.)

7-zip-Datei-Zuordnungsoptionen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei

Um die Standardanwendung für eine bestimmte Dateierweiterung zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei dieses Typs und wählen Sie Öffnen mit. (Wenn Öffnen mit ein Menü ist, zeigen Sie darauf und wählen Sie Standardprogramm auswählen.)

Wenn Sie beispielsweise das Standardprogramm zum Öffnen von JPEG-Bilddateien ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine einzelne JPEG-Datei, zeigen Sie auf Öffnen mit und wählen Sie Standardprogramm auswählen.

Windows-Rechtsklick-Standardprogramm wählen [4]

Wählen Sie das Programm aus, das Sie verwenden möchten. Empfohlene Programme werden angezeigt. Sie können den Abschnitt Andere Programme jedoch auch erweitern, um andere mögliche Programme anzuzeigen. Verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen, und suchen Sie die EXE-Datei eines Programms auf Ihrem Computer, wenn Sie eine verwenden möchten, die in dieser Liste nicht angezeigt wird.

Windows-Open-with-Dialog

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen "Immer das ausgewählte Programm zum Öffnen dieser Art von Datei verwenden" aktiviert ist, und klicken Sie dann auf "OK". Das Programm wird zu Ihrer Standardanwendung für den von Ihnen gewählten Dateityp.

Standardprogramme festlegen

Windows enthält mehrere integrierte Kontrollfelder, mit denen Sie diese Einstellungen auf unterschiedliche Weise konfigurieren können. Um darauf zuzugreifen, öffnen Sie die Systemsteuerung, klicken Sie auf Programme und dann auf Standardprogramme.

Control-Panel-Standard-Programme

Klicken Sie auf den Link "Standardprogramme festlegen" undSie sehen eine Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme. Wählen Sie eines der Programme aus und Sie sehen die Anzahl der Dateierweiterungen, mit denen es verknüpft ist. Klicken Sie auf die Option "Dieses Programm als Standard festlegen", um das Programm als Standard für jeden Dateityp festzulegen, den es öffnen kann.

Standardprogramme festlegen

Sie können auch auf "Standardeinstellungen für dieses Programm auswählen" klicken und auswählen, welche einzelnen Dateierweiterungen das Programm haben soll.

Set-Assoziationen-für-ein-Programm

Verknüpfen Sie einen Dateityp des Protokolls mit einem Programm

Klicken Sie auf den Link „Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen“, wenn Sie einzelne Dateierweiterungsoptionen anpassen möchten.

Dateierweiterungen werden alphabetisch aufgelistet. Wählen Sie eines aus und klicken Sie auf Programm ändern, um das Programm zu ändern, mit dem die Dateierweiterung verknüpft ist.

Programm zum Ändern eines Dateityps

In diesem Bildschirm können Sie auch die Programme steuern, die mit Protokollen wie http: //, ftp: // und mailto: verknüpft sind. Sie finden die Protokolle am Ende der Liste.

Set-Default-Programme-für-ein-Protokoll

Ändern Sie die AutoPlay-Einstellungen

In der Systemsteuerung zum Ändern der AutoPlay-Einstellungen können Sie die Standardanwendungen auswählen, die beim Einlegen von Audio-CDs, DVD-Filmen und anderen Medientypen gestartet werden.

Autoplay-Einstellungen ändern

Sie können sogar die Standardaktion auswählen, die ausgeführt wird, wenn Sie bestimmte Geräte an Ihren Computer anschließen. In dieser Liste sehen Sie Geräte, die Sie bereits verbunden haben.

Autoplay-Einstellungen-spezifischer-Geräte ändern

Programmzugriff und Voreinstellungen festlegen

Die Systemsteuerung enthält auch eine Systemsteuerung zum Festlegen des Programmzugriffs und der Computerstandards.

Start-Set-Programm-Zugriff-und-Computer-Standardeinstellungen

In diesem Fenster können Sie Ihre Standardeinstellung auswählenBrowser, E-Mail-Programm, Media Player, Instant Messaging-Programm und Java Virtual Machine. Sie können auch den Zugriff auf einzelne Anwendungen deaktivieren, z. B. die von Microsoft in Windows enthaltenen.

set-program-access-and-computer-defaults


Das Fenster Set Program Access and Defaults wartatsächlich als Ergebnis der Kartellrechtsklage der US-Regierung gegen Microsoft hinzugefügt. Aus diesem Grund können Sie den Zugriff auf Internet Explorer und andere enthaltene Anwendungen entfernen.