/ / So rufen Sie das klassische Startmenü unter Windows 8 wieder auf

So rufen Sie das klassische Startmenü unter Windows 8 wieder auf

Sowohl die Schaltfläche "Start" als auch das klassische Startmenü sind in Windows 8 nicht mehr verfügbar. Wenn Ihnen der Vollbild-Startbildschirm im Metro-Stil nicht gefällt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Startmenü im klassischen Stil wiederherzustellen.

VERBUNDEN: Bringen Sie das Windows 7-Startmenü mit Classic Shell zu Windows 10

Hinweis: Unter Windows 10 können Sie das Startmenü im Windows 7-Stil problemlos wiederherstellen.

In der Entwicklervorschau von Windows 8 können Sie Metro entfernen, indem Sie die Datei shsxs.dll löschen. Dies ist jedoch in der Verbrauchervorschau nicht möglich. Metro ist jetzt in Explorer.exe selbst eingebettet.

Erstellen Sie eine Startmenü-Symbolleiste

Es ist keine bekannte Funktion, aber Windows kannErstellen Sie Symbolleisten, die den Inhalt eines Ordners in seiner Taskleiste anzeigen. Dies bedeutet, dass Sie ein Pseudo-Startmenü erstellen können, ohne eine andere Software unter Windows 8 zu installieren. Erstellen Sie einfach eine neue Symbolleiste, die auf den Ordner "Programme" des Startmenüs verweist.

Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, und zeigen Sie auf Symbolleisten und wähle “Neue Symbolleiste. "

Geben oder kopieren Sie den folgenden Pfad und fügen Sie ihn in das ein Wählen Sie einen Ordner Fenster:

% ProgramData% MicrosoftWindowsStart MenuPrograms

Drücke den "Ordner auswählen"Und Sie erhalten ein Programmmenü in Ihrer Taskleiste.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und deaktivieren Sie “Taskleiste fixieren”, Wenn Sie das neue Programmmenü verschieben möchten.

Ziehen Sie den Griff auf der linken Seite der Symbolleiste und legen Sie ihn an einer anderen Stelle in der Taskleiste ab, z. B. auf der linken Seite - der traditionellen Position des Startmenüs.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufProgramme”, Wenn Sie den Namen ändern oder ausblenden möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie "Taskleiste fixieren. "

Es gibt einen Haken bei dieser Methode - es wird nichtzeigen tatsächlich alle Ihre Programme. Das Startmenü ruft tatsächlich Verknüpfungen von zwei verschiedenen Stellen ab. Zusätzlich zum systemweiten ProgramData-Speicherort befindet sich ein benutzerspezifischer Programmordner an folgendem Speicherort:

% AppData% MicrosoftWindowsStart MenuPrograms

Wie Sie in den Screenshots sehen können, werden die Windows Defender-Verknüpfung und andere Verknüpfungen nicht in unserem Symbolleistenmenü angezeigt.

Sie können eine zweite Symbolleiste erstellen, um Programme aus diesem Ordner aufzulisten, oder Verknüpfungen vom Speicherort% AppData% zum Speicherort% ProgramData% verschieben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen benutzerdefinierten Ordner mit Programmverknüpfungen zu erstellen und stattdessen eine Symbolleiste zu verwenden, die auf diesen Ordner verweist.

Installieren Sie ViStart, eine Startschaltfläche eines Drittanbieters

ViStart macht die Runde als DritterAustausch der Starttaste. Es wurde ursprünglich entwickelt, um Windows XP eine Windows 7-artige Startschaltfläche hinzuzufügen. Im Grunde handelt es sich also um eine Neuimplementierung der Windows 7-Startschaltfläche. Und es funktioniert unter Windows 8.

ViStart möchte andere Software installieren, wenn Sie diese installieren - klicken Sie auf Ablehnen Taste.

Nach der Installation wird auf der linken Seite der Taskleiste die Windows 7-Startkugel angezeigt.

Klicken Sie darauf und Sie sehen das vertraute Startmenü. Fast alles funktioniert wie erwartet, obwohl ich keine Möglichkeit gefunden habe, Apps an das Startmenü anzuheften. Es zeigt immer noch Ihre am häufigsten verwendeten Apps.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das ViStart-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Optionen wenn Sie es konfigurieren möchten.

Sie finden Optionen zum Ändern der Standardeinstellungen für Webbrowser, E-Mail-Client und andere Programme.

Ein Bonus ist, dass ViStart Ihren Windows-Schlüssel übernimmt. Durch Drücken der Windows-Taste wird das ViStart-Startmenü und nicht der Startbildschirm im Metro-Stil geöffnet.

Sie können den Startbildschirm weiterhin durch Verschieben öffnenBewegen Sie den Cursor in die linke untere Ecke des Bildschirms oder in das Charms-Menü, das angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über die obere oder untere rechte Ecke des Bildschirms bewegen.


Wenn Sie ein anderes Startmenü bevorzugen, hinterlassen Sie einen Kommentar und teilen Sie uns dies mit.