/ / Warum hängt mein Windows Vista Explorer beim Senden an das Menü oder öffnet sich langsam?

Warum hängt mein Windows Vista Explorer beim Senden an das Menü oder öffnet sich langsam?

Haben Sie jemals bemerkt, dass der Kontext Senden anMenü kann manchmal lächerlich langsam zu öffnen sein? Sie klicken mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Senden an. Anschließend müssen Sie ca. 30 Sekunden warten, bis der Explorer erneut antwortet. Nervig! Wie können wir das beheben?

Das Problem wird fast immer dadurch verursachtWindows fügt Elemente für jedes Wechsellaufwerk automatisch in das Menü Senden an ein, kann jedoch auch durch zu viele nicht verwendete Elemente in der Liste verursacht werden. Wir besprechen, wie Sie beides loswerden können.

Passen Sie den Ordner "Senden an" an

Zu viele Elemente in Ihrem Ordner "Senden an" können die Verarbeitung verlangsamen. Daher möchten wir nur das tun, was wir benötigen. Öffnen Sie den Explorer und geben Sie Folgendes in die Adress- / Adressleiste ein:

Shell: sendto

Sie sehen den Inhalt des Ordners "Senden an", in dem Sie alles löschen können, was nicht vorhanden sein sollte oder das Sie nicht verwenden.

Bild

Sie werden jedoch feststellen, dass Ihr Ordner "Senden an" weiterhin Verknüpfungen zu den einzelnen Wechseldatenträgern enthält:

Bild

Um diese zu entfernen, müssen wir stattdessen einen Registry-Hack verwenden.

Laufwerksbuchstaben mit Registry Hack ausblenden

Sie können die Laufwerksbuchstaben unter Senden an entfernenMenü mit einem schnellen Registry-Hack. Wenn Sie weiterhin Senden an für einen bestimmten Laufwerksbuchstaben verwenden möchten, können Sie manuell eine Verknüpfung dazu erstellen, wie weiter unten erläutert.

Öffnen Sie die Datei "regedit.exe" über das Startmenü "Suchen" oder "Ausführen" und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel (erstellen, wenn er nicht vorhanden ist).

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer

Bild

Erstellen Sie auf der rechten Seite einen neuen 32-Bit-DWORD-Wert mit den folgenden Werten:

  • Name: NoDrivesInSendToMenu
  • Wert: 1

Sie müssen sich abmelden und erneut anmelden, damit die Einstellung wirksam wird. Im Menü "Senden an" sollten jedoch keine Laufwerksbuchstaben mehr angezeigt werden:

Bild

Um den Hack zu deaktivieren und zur Standardeinstellung zurückzukehren, löschen Sie einfach den Schlüssel und melden Sie sich erneut ab.

Laden Sie den Registry Hack herunter

Extrahieren Sie einfach die Datei und doppelklicken Sie aufDisableSendToDrives.reg, um die Informationen in die Registrierung einzugeben. Sie müssen sich abmelden und erneut anmelden, damit die Einstellung wirksam wird. Es gibt auch eine EnableSendToDrives.reg, um die Dinge wieder normal zu machen.

Laden Sie den DisableSendToDrives Registry Hack herunter

Entfernen Sie das CD-Brennelement

Wenn Sie einen Eintrag zum Senden von Dateien an eine Disc mit den integrierten CD / DVD-Brennelementen haben, können Sie diesen Eintrag auch mit dieser Registrierungsoptimierung entfernen:

Deaktivieren Sie die integrierten CD / DVD-Brennfunktionen von Windows Vista

Manuelles Erstellen von Laufwerksverknüpfungen

Wenn Sie das SendTo-Menü weiterhin für ein bestimmtes Laufwerk verwenden möchten, können Sie manuell eine Verknüpfung erstellen. Art Shell: sendto Klicken Sie in die Adressleiste und ziehen Sie das Laufwerk in das Fenster, um eine Verknüpfung zu erstellen.

Bild

Sie können auch Verknüpfungen zu bestimmten Ordnern erstellen. Denken Sie jedoch daran, mit der rechten Maustaste auf Ordner zu klicken, um Verknüpfungen zu erstellen, anstatt das tatsächliche Verzeichnis zu verschieben.

Hinweis: Sie können dem Kontextmenü auch die Option Verschieben nach / Kopieren nach als alternative Methode hinzufügen.