/ / Installieren Sie AfterStep unter Ubuntu Linux

Installieren Sie AfterStep unter Ubuntu Linux

Der Ubuntu-Standarddesktop verwendet den Gnome-Fenstermanager, es können jedoch verschiedene Fenstermanager installiert werden, darunter KDE, Xfce, Blackbox und Fluxbox.

Die Installation von AfterStep ist ein einfacher Vorgang. Sie sollten sicherstellen, dass Sie die alternativen Installationsrepositorys ausgewählt haben.

Öffnen Sie ein Terminalfenster und verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo apt-get install afterstep

Sobald die Installation abgeschlossen ist, melden Sie sich ab und klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen in der unteren linken Ecke:

Sie sehen ein Menü mit allen auf Ihrem System installierten Fenstermanagern. Wählen Sie AfterStep aus dem Menü und fahren Sie mit der Anmeldung fort.

Sie sehen zunächst diesen Bildschirm, der zeigt, dass AfterStep Ihr ​​System einrichtet.

AfterStep ist eine sehr "geschäftige" Umgebung. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Desktop, und Sie sehen das Hauptmenü, über das Sie andere Anwendungen starten können.

Sie sehen die Startleiste, die nur Verknüpfungen zu bestimmten Programmen sind:

In der unteren rechten Ecke sehen Sie die AfterStep-Widgets, -Applets oder was auch immer Sie sie nennen möchten.

Hier ist ein Screenshot des gesamten Desktops:

Weitere Informationen zu AfterStep finden Sie auf der Homepage.