/ / Datenverkehr zwischen Outlook und Exchange verschlüsseln

Datenverkehr zwischen Outlook und Exchange verschlüsseln

Wenn Sie Outlook 2003 mit Microsoft verwendenExchange Server für Ihre E-Mail-Nachrichten. In der Regel in einer Unternehmensumgebung können Sie daran interessiert sein, dass Sie die gesamte Netzwerkkommunikation zwischen dem Outlook-Client und dem Server verschlüsseln können, um sich vor potenziellen Hackern zu schützen, die Ihren E-Mail-Verkehr ausspionieren.

Wählen Sie zuerst Tools und dann E-Mail-Konten aus dem Dropdown-Menü:

Standardmäßig wird ein Assistentenbildschirm mit der Auswahl "Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder ändern" angezeigt. Wählen Sie auf diesem Bildschirm "Weiter".

Hier sehen Sie einen Bildschirm mit Ihren E-Mail-Konten. Wählen Sie den Server mit der Aufschrift "Microsoft Exchange Server" aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Ändern":

Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Schaltfläche Weitere Einstellungen:

Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Registerkarte Sicherheit. Der folgende Bildschirm wird angezeigt:

Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen "Daten verschlüsseln" aktivieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die gesamte Kommunikation zwischen dem Outlook-Client und dem Exchange-Server verschlüsselt ist.